Microsoft Office 2016 für Windows 10 kommt am 22. September

Office 2016 wird für Windows 10 wohl am 22. September veröffentlicht. Office 2016 wird für Windows 10 wohl am 22. September veröffentlicht. (© 2015 Microsoft)

Microsoft Office 2016 für Windows 10 wird am 22. September veröffentlicht. Darauf deuten interne Dokumente hin, die jetzt im Netz gelandet sind. Darin wurden Mitarbeiter über den anstehenden Release von Office 2016 vorab in Kenntnis gesetzt.

Dass Office 2016 für Windows 10 noch in diesem Jahr seinen Release feiern wird, steht schon lange fest. Nun ist aber ein konkretes Datum durchgesickert: Am 22. September soll die Software für das neue Betriebssystem veröffentlicht werden, wie Winfuture aus Mitarbeiterkreisen des Herstellers erfahren haben will.

Microsoft habe seine Mitarbeiter vorab über die geplante Veröffentlichung von Office 2016 informiert – das interne Dokument ist jetzt im Internet gelandet. Zunächst wird die Variante für private Nutzer und professionelle Anwender im Handel erscheinen. Die Enterprise-Version folgt zu einem späteren Zeitpunkt, vermutlich aber ebenfalls noch 2015.

Preise für Office 2016 wohl bereits bekannt

Für 140 Euro sollen Office Home and Student 2016 erhältlich sein, Office Home and Business 2016 hingegen werden knapp 240 Euro kosten – zumindest listen diverse Händler diese Preis für die Office-Pakete. Eine offizielle Bestätigung von Microsoft steht allerdings noch aus.

Die Änderungen von Office 2016 für Windows 10 dürften sich ohnehin eher in Grenzen halten. Neben Verbesserungen am Design sollen mehrere Nutzer leichter zusammen an gemeinsamen Dokumenten arbeiten können. Microsofts Cloudspeicher wird hierbei eine zentrale Rolle einnehmen. Die offizielle Ankündigung von Office 2016 dürfte in naher Zukunft erfolgen. Windows 10 wurde den Nutzern am 29. Juli zur Verfügung gestellt – und konnte gleich zum Start Rekordzahlen verzeichnen.