Microsoft plant eigenes Wearable für Xbox One

Wird das neue Wearable für Xbox One ähnlich aussehen wie das Microsoft Band? Wird das neue Wearable für Xbox One ähnlich aussehen wie das Microsoft Band? (© 2014 YouTube/Microsoft)

Der Wearable-Markt wächst langsam, aber stetig. Das hat nun auch Microsoft erkannt. Wie es aussieht, arbeitet der Elektronikkonzern aus Redmond an einem intelligenten Fitness-Armband, das sich mit der Xbox One koppeln lässt.

Erst vor wenigen Wochen hatte Microsoft einen neuen Fitness-Tracker namens Microsoft Band enthüllt. Wie der Tech-Blog Wareable nun berichtet, scheint der Konzern aus Redmond aber einen weiteren Vorstoß auf den Sektor der Wearables zu planen. Ein Insider namens Joe Officer deutete demnach die Entwicklung eines weiteren Fitness-Trackers an. Die Besonderheit: Er soll sich mit der Xbox One synchronisieren lassen. Da sollte man zumindest hellhörig werden, denn Joe Officer ist ein leitender Angestellter bei Extertis, einem Zulieferer von Microsoft.

Xbox One: Von der Konsole zum Personal Trainer?

"Der Wearable-Markt wächst und wir können davon ausgehen, dass Microsoft eine Handvoll solcher Geräte im nächsten Jahr auf den Markt bringen wird", wird Officer zitiert. Und weiter:  "Sie werden mit der Xbox One verbunden sein, die schon viele Gesundheits- und Fitness-Apps eingebaut hat. Dazu kommen Herzschlagmesser, Fitness-Armbänder, Waagen und Videosensoren – und Nutzer haben eine tägliches Kontrollsystem."

Microsoft Band soll nur der erste Schritt auf dem Markt für Fitness-Tracker sein

Offiziell hat sich Microsoft zu dem Gerücht noch nicht geäußert. So ganz abwegig scheint es aber nicht, dass Microsoft sein Engagement in Sachen Gesundheit und Fitness weiter ausbauen will. Denn parallel zum Microsoft Band hatte der Konzern auch schon seine neue cloudbasierte Datensammelstelle Health vorgestellt, die entsprechende Daten aus verschiedenen Quellen bündeln wird. Diverse Bewegungs-Apps für die Xbox One sollen der Konsole ein aktives, vitales und gesundheitsförderndes Image verpassen. Gold-Mitglieder können sich über Xbox Live personalisierte Workouts ausgebildeter Personal Trailer runterladen.