Nahezu alle Specs zum Nexus 5 und Nexus 6 geleakt

So könnte das Google Nexus 5 (2015) von LG aussehen. So könnte das Google Nexus 5 (2015) von LG aussehen. (© 2015 YouTube/Jermaine Smit)

Im Herbst 2015 werden höchstwahrscheinlich mit dem Nexus 5 (2015) und dem Nexus 6 (2015) gleich zwei neue Google-Smartphones auf den Markt kommen. Im Internet sind schon jetzt (fast) alle Specs der Geräte von LG und Huawei aufgetaucht.

Das Nexus 5 (2015) wird mutmaßlich von LG für Google gebaut und soll angeblich einen 5,2-Zoll-OLED-Screen mit einer Auflösung von 1080p bekommen. Das berichtet GizmoChina ohne Angabe der Quelle. Angetrieben wird das Smartphone angeblich von einem Snapdragon 620 Octa-Core-Chip und 4 GB RAM. Als interner Speicher sind 64 GB im Gespräch, die Akkukapazität soll 3180 mAh betragen.

Nexus 5 (2015) von LG: Endlich wieder ein Schnäppchen

Auch zu den Kameras macht der Leak bereits Angaben: Während auf der Rückseite des Google Nexus 5 (2015) eine 13-Megapixel-Knipse sitzen soll, werden Selfies mit 4 Megapixeln geschossen. Ebenfalls mit an Bord: ein Fingerabdruckscanner, Stereo-Lautsprecher auf der Front, ein Aluminiumrahmen und eine Plastik-Rückseite. Das Nexus 5 (2015) soll laut dem Bericht zum Release zwischen 300 und 400 US-Dollar kosten.

Nexus 6 (2015) von Huawei: Phablet mit Wireless Charging

Auch zum zweiten Nexus-Smartphone von Huawei kann GizmoChina bereits Specs-Angaben machen. Das Google Nexus 6 (2015) von Huawei soll demnach mit seinem 5,7-Zoll-Display wie der Vorgänger von Motorola eher in den Phablet-Markt vorstoßen. Der Screen soll WQHD-Auflösung bieten, einen Metall-Unibody und eine 21-Megapixel-Kamera besitzen und dank der neuen WiPower-Technolgie von Qualcomm Wireless Charging beherrschen. Zum Release-Termin der beiden Nexus-Smartphones macht der Bericht keine Angaben, realistisch erscheint jedoch Ende Oktober oder November.