Neue Wi-Fi-Lautsprecher reagieren automatisch aufs Smartphone

Smarte Lautsprecher von LG: Zuwachs in der Music-Flow-Produktpalette. Smarte Lautsprecher von LG: Zuwachs in der Music-Flow-Produktpalette. (© 2014 LG)

Bis zur CES in Las Vegas ist es zwar noch zwei Wochen hin, LG hat eine Neuentwicklung aber schon jetzt vorgestellt. Spezielle Wi-Fi-Lautsprecher erkennen, wenn sich ein Smartphone in der Nähe befindet.

LG hat am Dienstag neue smarte Wi-Fi-Lautsprecher vorgestellt.  Zusammen mit zwei Soundbars sind sie Teil  der neuen Music-Flow-Produktpalette, wie das Unternehmen mitteilte. Erstmals bietet der Hersteller dabei einen batteriebetriebenen Lautsprecher an. Alle Komponenten verfügen über Bluetooth-Konnektivität und lassen sich drahtlos zu einem Soundsystem vernetzen, ähnlich wie beim Konkurrenten Sonos. Besonderer Clou: Die Wi-Fi-Speaker erkennen, wenn sich ein Smartphone in der Nähe befindet und spielen auf Wunsch automatisch dessen Musik ab.

Musikwiedergabe drinnen und draußen

LG stellt sich das so vor: Man hört auf dem Weg nach Hause seine Lieblings-Musik auf dem Smartphone. Sobald man die Wohnung betritt und sich dem Wi-Fi-Lautsprecher nähert, greift dieser auf das Handy zu und spielt dieselbe Musik nun raumfüllend über die Soundbar, was für einen ununterbrochenen Musikgenuss sorgen soll. Allerdings gibt LG an, dass man sich mit seinem Smartphone auf einen Fuß, also rund 30 Zentimeter, dem Soundsystem nähern muss, was etwas knapp bemessen erscheint.

Flexibel Musikhören dank Apps

Um die Wi-Fi-Konnektivität zwischen Smartphone und Lautsprecher zu nutzen, muss die Music-Flow-App von LG auf dem Gerät installiert sein. Über die hat der Nutzer auch Zugriff auf Spotify und andere Streaming-Dienste.

Apropos App: Die neue Produktpalette unterstützt zudem LGs HomeChat-Service. Dank des kostenlosen Messengers Line können Nutzer mit einfachen Textnachrichten demnach die Musikwiedergabe flexibel steuern, etwa mit Befehlen wie "Party-Playlist spielen" oder "Nach einer Stunde ausschalten".