Neuer iPad Air 2-Werbespot setzt auf Apps und The Orwells

Pünktlich zum Start der Weihnachtssaison hat Apple einen neuen Werbespot für das iPad Air 2 veröffentlicht. Der einminütige Clip ist mit flottem Indie-Rock von The Orwells unterlegt und betont vor allem die praktischen Anwendungsmöglichkeiten des Tablets.

Apple hat am Sonntag eine neue Werbekampagne für das iPad Air 2 gestartet. Der knapp eine Minute lange Clip namens "Change" ist mit dem Song "Who Needs You" der Indie-Rocker The Orwells unterlegt und zeigt das Tablet als idealen Begleiter im Arbeitsalltag. So nutzt eine Gruppe von Designern das iPad Air 2 und die App Post-it Plus zur Planung des nächsten Projekts. Etwas kurios mutet hingegen der Motorradmechaniker an, der das dünne Tablet sogar in ein Zweirad einbaut.

Für alle Apple-Fans, welche die eher unbekannten Apps im Werbespot nicht alle kennen, hat der Hersteller zudem eine neue Produktseite namens "Change" zum iPad Air 2 freigeschaltet. Dort werden unter anderem die Illustrations-App Tayasui Sketches, die Videoanwendung iStopMotion für iPad und die Design-App AutoCAD 360 aufgelistet.

Während Tablets eigentlich der Ruf von Entertainment-Geräten für das heimische Wohnzimmer anhaftet, will Apple das iPad Air 2 mit dem neuen Werbespot ganz klar als Arbeitsmaschine positionieren. Bereits bei der Vorstellung des neuen Tablets im Oktober hatte Apple das iPad Air 2 eher in die Nähe eines Laptops gerückt.