Neuer Nintendo 3DS soll am 13. Februar erscheinen

3D für unterwegs: Auch das neue Modell von Nintendo wird wieder für viel Spielspaß sorgen. 3D für unterwegs: Auch das neue Modell von Nintendo wird wieder für viel Spielspaß sorgen. (© 2015 picture alliance / maxppp)

Offiziell ist es noch nicht, aber immer mehr Anzeichen sprechen dafür, dass der neue Nintendo 3DS zumindest in den USA am 13. Februar erscheinen wird. Im Netz sind jetzt erste Pressebilder zum Release des verbesserten Handhelds aufgetaucht.

Im beliebten Gaming-Forum NeoGAF postete ein User mit dem Namen vinnygambini das Bild eines Werbeflyers, der als US-Release-Datum für den New 3DS den 13. Februar nennt.  Besonders interessant: Neben dem überarbeiteten Handheld sind zudem die beiden Spiele "The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D" und "Monster Hunter 4 Ultimate" abgebildet. Das impliziert, dass die beiden heiß erwarteten Titel zeitgleich am Release-Tag des New 3DS erscheinen werden.

Spielehändler GameStop bestätigt das Release-Datum

Mittlerweile habe GameStop, der weltweit größte Spielehändler, gegenüber Kotaku den 13. Februar als Erscheinungstermin bestätigt. Zudem nehme die Kette ab morgen Vorbestellungen entgegen. Und: Auch die Fanseite Gamnesia berichtet, dass Nintendo die neue Hardware an diesem Tag in die Läden bringen werde. Wir dürfen also mit einiger Gewissheit davon ausgehen, dass die Gerüchte stimmen.

Aller Voraussicht nach wird der japanische Spielegigant heute um 15 Uhr in einem "Nintendo Direct"-Videostream den Release offiziell ankündigen. Zudem wird es ein spezielles Media-Event in San Francisco geben.

Der New Nintendo 3DS ist rundum verbessert

Der New Nintendo 3DS ist zwar keine wirkliche Revolution, aber eine umfassende Verbesserung gegenüber dem aktuellen Handheld-Modell. Er fällt ein wenig breiter aus, besitzt einen zweiten Analog-Stick zur Kamerakontrolle, weist an den Rändern zwei neue Buttons auf und erzeugt einen flüssigeren 3D-Effekt.

Zum Release-Datum in Deutschland und dem angepeilten Verkaufspreis ist noch nichts bekannt, er dürfte sich aber bei etwa 170 Euro einpendeln.