Popup-Werbung für iPhone 6s ärgert Besitzer älterer iPhones

Apple macht derzeit verstärkt Werbung für das iPhone 6s. Apple macht derzeit verstärkt Werbung für das iPhone 6s. (© 2015 TURN ON)

Ist Apple etwa mit den Verkaufszahlen des iPhone 6s und iPhone 6s Plus nicht zufrieden? Besitzer älterer iPhones bekamen in den letzten Tagen sogar Popup-Werbung für das neue Smartphone im App Store zu sehen.

Apple hat in den vergangenen Tagen die Werbekampagne für das iPhone 6s deutlich verschärft und setzt dabei auf durchaus aggressive Methoden. Wie 9to5Mac berichtet, hätten sich mehrere Besitzer älterer Apple-Smartphones wie iPhone 5s oder iPhone 5 gemeldet, die beim Starten des App Stores plötzlich eine Popup-Werbung für das iPhone 6s angezeigt bekamen. Auch in der TURN ON-Redaktion erschien das Popup auf einem iPhone 5. Der Slogan der Werbung: "Unglaublich leistungsstark". Die Anzeige kann zwar übersprungen werden, der Button ist allerdings in der rechten oberen Ecke des Screens versteckt.

Werbe-Code im Update auf iOS 9.2 versteckt?

Wie 9to5Mac schreibt, bekämen nur Besitzer älterer iPhones die Werbung zu sehen. Auf dem iPhone 6 beispielsweise soll sie beim Gang in den App Store nicht auftauchen. Zudem vermutet die Webseite, dass der Code für die Werbung offenbar in dem kürzlichen Update auf iOS 9.2 enthalten war. Bei den Besitzern älterer iPhones trifft die Kampagne nicht unbedingt auf Gegenliebe, auf Reddit beispielsweise häufen sich bereits die Beschwerden.

Apple hat seine App Store-Anwendung bereits in der Vergangenheit durchaus immer wieder für Werbung genutzt, die zum Kaufen neuer Geräte anregen soll. Dabei blieb es aber meist bei kleineren Banner-Anzeigen. Die neue Kampagne für das iPhone 6s ist das erste Mal, dass Apple so aggressiv eine Werbung im App Store pusht.