PS4 bekommt offizielle Media Remote – aber nicht von Sony

Die PlayStation 4 bekommt endlich eine offizielle Fernbedienung. Die PlayStation 4 bekommt endlich eine offizielle Fernbedienung. (© 2015 CC: Flickr/Michael Nelson)

Die PS4 bekommt endlich eine offizielle Media Remote-Fernbedienung. Hergestellt wird diese allerdings nicht von Sony selbst, sondern von einem bislang relativ unbekannten Dritthersteller. Die Fernbedienung ist vor allem zur Steuerung der Media Player-Funktionen der Konsole gedacht.

Moderne Konsolen sind längst mehr als reine Spielemaschinen und werden in vielen Haushalten auch als Media Player für TV- und Streaming-Dienste genutzt. Doch während es für die PlayStation 2 und die PlayStation 3 bereits vom Start an eine eigene Fernbedienung gab, wird eine solche bislang für die PS4 nicht angeboten. Das dürfte sich jedoch im Oktober ändern. Dann soll endlich eine offizielle PlayStation 4-Fernbedienung im Handel erhältlich sein, wie Polygon berichtet.

Fernbedienung kommt nicht von Sony

Hergestellt wird die Media Remote allerdings nicht von Sony selbst, sondern vom relativ unbekannten Unternehmen Performance Designed Products. Trotzdem wird es sich um ein offiziell lizenziertes Zubehör-Produkt für die PS4 handeln, dass auch durch seine Verpackung als solches gekennzeichnet sein soll. Auch das offizielle PlayStation-Logo findet sich auf der Fernbedienung.

Konzipiert ist die Media Remote als Universalfernbedienung. Neben der Konsole lassen sich mit ihr auch Fernseher, Set-Top-Box und Audio-Receiver steuern. Neben allen wichtigen Tasten zur Bedienung der PlayStation 4 finden sich demnach auch alle sonstigen Buttons, die zur Steuerung des Heimkinos nötig sind. In den USA kann die Fernbedienung bei den ersten Händlern bereits für 29,99 US-Dollar vorbestellt werden. Zu Preisen und Verfügbarkeit für Europa sind bislang noch nichts bekannt.

PS4_Media_Remote
Die PS4 Media Remote wird nicht von Sony hergestellt. (© 2015 Sony/ Amazon)