PS4-Update kommt schon bald – sagt ein Playstation-Insider

Das Update für die PlayStation 4 könnte schon sehr bald kommen. Das Update für die PlayStation 4 könnte schon sehr bald kommen. (© 2015 CC: Flickr/Michael Nelson)

Das große Update für die PlayStation 4 wird eher früher als später kommen. Dies behauptet ein Insider, der sich gut mit Sony und der PlayStation auskennt.

Wie am Mittwoch gemeldet wurde, wird Sony für die PS4 das Update 3.0 veröffentlichen, das sich bereits in der Beta-Testphase befindet. Dieses Update wird vermutlich schon sehr bald auf der PlayStation 4 ankommen. Der Branchenkenner Tidux hat diese Vermutung jetzt per Twitter verbreitet. Das bedeutet, dass Besitzer einer PlayStation 4 die neue Version noch Anfang September erwarten können.

Playstation 4: Update gleichzeitig mit "Metal Gear Solid"?

Vermutlich kommt die neue Software gleichzeitig mit der Veröffentlichung von "Metal Gear Solid: The Phantom Pain". Diesen Verdacht äußert der Insider jedenfalls. Außerdem vermutet Tidux in einer weiteren Twitter-Nachricht, dass PlayStation-Besitzer mit mehr Features rechnen können, als bislang bekannt ist.

Die vermutlich wichtigste neue Funktion ist, dass die PlayStation 4 mit dem Update Gameplay-Videos auf Youtube veröffentlichen kann. Auch auf Twitter können dann kurze, Zehn-Sekunden-Schnipsel hochgeladen werden. Bereits früher hatte Sony mitgeteilt, dass die PS4 nun endlich auch Maus und Tastatur bekommt. Es war aber auch bekanntgeworden, dass PlayStation Plus teurer werden soll.

Andererseits ist vieles noch unklar, auch wann Sony eine PlayStation 4 Slim veröffentlicht, um die derzeit aber schon viele Gerüchte durchs Internet geistern. Ob Tidux mit seinen Vermutungen Recht hat, werden wir in etwa zwei Wochen sehen. Spätestens bis dahin dürfte Sony das Update ankündigen. Vielleicht nutzt der japanische Hersteller auch die IFA 2015 Anfang September in Berlin.