"Rise of the Tomb Raider": Xbox One-Kracher im Januar für PC

"Rise of the Tomb Raider" kommt vielleicht schon im Januar für PC. "Rise of the Tomb Raider" kommt vielleicht schon im Januar für PC. (© 2015 Crystal Dynamics)

Der bisherige Xbox One-Exklusivtitel "Rise of the Tomb Raider" soll offenbar schon im Januar 2016 für PC erscheinen. PS4-Spieler müssen sich allerdings noch länger gedulden.

Kaum ist Weihnachten vorbei, kündigen sich schon die ersten Gaming-Kracher für das nächste Jahr an. Mit dabei ist auch "Rise of the Tomb Raider". Der jüngste Ableger der weltberühmten Tomb Raider-Reihe ist erst vor wenigen Wochen exklusiv für Xbox One und Xbox 360 erschienen. Nun deutet sich jedoch bereits die baldige Veröffentlichung einer PC-Version an. Dies geht zumindest von der offiziellen Steam-Seite hervor.

Release offenbar schon im Januar 2016

Dort ist die Rede von einer Veröffentlichung im Januar 2016. Der Titel dürfte dann allerdings nicht nur bei Steam, sondern mit Sicherheit auch im Handel erhältlich sein. Bislang hat sich allerdings der Publisher Square Enix nicht zum Veröffentlichungstermin des Action-Adventures für den Rechner geäußert. Sollte der bei Steam kommunizierte Termin stimmen, dürfen sich Abenteurer allerdings schon bald wieder mit Lara Croft in alte Ruinen und geheime Grabkammern stürzen.

PS4-Besitzer warten (viel) länger

Besitzer eine PlayStation 4 müssen sich hingegen noch länger gedulden, bevor sie mit Lara wieder auf Schatzsuche gehen dürfen. Dank eines Exklusiv-Deals mit Microsoft ist mit einem Release auf der Sony-Konsole so bald wohl nicht zu rechnen. Frühestes Zum Weihnachtsgeschäft 2016 dürfte "Rise of the Tomb Raider" deshalb wahrscheinlich auf der PS4 eintreffen.

Der jüngste Ableger der "Tomb Raider"-Reihe erzählt von den frühen Abenteuern der Archäologin Lara Croft. Dabei verschlägt es die Schatzjägerin nach Sibirien, wo es darum geht, Geheimnisse aus längst vergangenen Zeiten zu lüften.