Rollt Apple das Update auf iOS 8.2 schon am Montag aus?

Schon am Montag könnten iPhone-Nutzer eine neue iOS-Version herunterladen. Schon am Montag könnten iPhone-Nutzer eine neue iOS-Version herunterladen. (© 2014 CC: Flickr/Karlis Dambrans)

Bereits am kommenden Montag könnte Apple das Update auf iOS 8.2 für iPhone, iPad, iPod und Apple Watch zum Download bereitstellen. Allerdings dürfte diese Version des Betriebssystems schon in Kürze von iOS 8.3 abgelöst werden.

Jonathan S. Geller vom Technikportal BGR geht davon aus, dass der Launch von iOS 8.2 am kommenden Montag stattfinden könnte – allerspätestens in der Woche darauf.  Die Beta-Versionen werden bereits seit November getestet, die finale Version soll neben iPhone, iPad und iPod auch von der Apple Watch unterstützt werden. Dementsprechend würde Apple das Update zeitnah ausrollen, was mit dem Event am 9. März zusammenhängt. An diesem Tag wird wahrscheinlich die finale Apple Watch präsentiert, möglicherweise auch ein neues iPad Pro oder MacBook.

Update auf iOS 8.3 dürfte bald folgen

Bereits in der Vergangenheit lag BGR laut MacRumors mit seinen Prognosen oftmals richtig, was die Veröffentlichung von iOS-Versionen anbelangt. Aber nicht nur zum Release von iOS 8.2 hat sich das Technikportal geäußert: Man habe auch erfahren, dass Apple insgesamt vier Betaversionen von iOS 8.3 angedacht habe. Die zweite Version wurde bereits Anfang der Woche veröffentlicht, sodass ein Ende des Testzeitraums absehbar ist. Unter anderem brachte die jüngste Beta 300 neue Emojis mit, zudem soll die Stabilität höher sein – wenn auch auf Kosten der Akkulaufzeit.

Das lange Warten auf iOS 9

Bislang ist noch unklar, wie viele Versionen von iOS 8 Apple veröffentlichen wird. Im Gespräch war etwa noch eine Version 8.4, in die ein neuer Musik-Streaming-Service eingebunden werden könnte. Die achte Generation des Betriebssystems wurde vergangenen Sommer auf der WWDC vorgestellt – somit liegt es nahe, dass wir im Juni bereits iOS 9 sehen könnten. Mit der Veröffentlichung dieser Version würde Apple sich aber noch Zeit bis zum nächsten Zyklus des iPhone warten. Wenn sich der Tech-Gigant an seine Tradition hält, würde das iPhone 6s im September vorgestellt werden. Dann wäre auch iOS 9 verfügbar.