Samsung Gear A: Release parallel zum Galaxy Note 5?

Die Samsung Gear A scheint einen Pulsmesser zu bekommen. Die Samsung Gear A scheint einen Pulsmesser zu bekommen. (© 2015 Twitter/ SamsungExynos)

Die neue Smartwatch Samsung Gear A könnte am 13. August ihre Premiere feiern. Stattfinden würde die Präsentation dann parallel zur Enthüllung von Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+.

Samsungs Reaktion auf die Apple Watch lässt möglicherweise nicht mehr lange auf sich warten. Bereits am 13. August könnte die neueste Smartwatch der Südkoreaner erstmals offiziell präsentiert werden. Die Gear A, so der mutmaßliche Name des Wearables, soll laut einem Bericht des Wall Street Journal gemeinsam mit dem Galaxy S6 Edge+ und Galaxy Note 5 auf einem Unpacked-Event des Herstellers in New York gezeigt werden.

Rundes Display mit drehbarer Lünette

Informationen zur neuen Smartwatch von Samsung sind bislang rar. Beinahe sieht es so aus, als wollte der Hersteller seine erste Computeruhr nach der Apple Watch so lange wie möglich geheim halten. Was bislang bekannt ist, spricht jedoch für ein grundlegend neues Konzept. So dürfte die Samsung Gear A erstmals eine kreisrunde Form haben und sich damit schon rein optisch deutlich von Apples Smartwatch unterscheiden. Zudem soll das Wearable über eine drehbare Lünette verfügen, die als zentrales Steuerelement dienen könnte.

Was die Features der Gear A betrifft, so ist bislang nur bekannt, dass sie über einen Pulsmesser verfügen soll. Dieser könnte – anders als bei der Apple Watch – auch während der Bewegung die Herzfrequenz messen. Zudem dürfte die Smartwatch erneut mit dem hauseigenen Betriebssystem Tizen arbeiten. Angetrieben wird die Computeruhr vermutlich von einem Exynos-Prozessor aus Samsungs eigener Produktion.