Smartwatch von TAG Heuer für die CES 2015 erwartet

Stellt TAG Heuer auf der CES 2015 eine intelligente Uhr vor? Stellt TAG Heuer auf der CES 2015 eine intelligente Uhr vor? (© 2014 TAG Heuer)

Bisherige Smartwatches kommen fast ausschließlich von Elektronikherstellern. Mit TAG Heuer plant nun wohl aber auch eine Uhrenfirma ein smartes Modell. Die intelligente Uhr des Schweizer Traditionsunternehmens soll Gerüchten zufolge auf der CES 2015 im Januar vorgestellt werden.

Die ersten Smartwatch-Modelle in diesem Jahr erinnerten allesamt an kleine Computer fürs Handgelenk, den klassischen Uhrenstil griffen Hersteller erst jüngst wieder auf, LG mit seiner G Watch R zum Beispiel. Auf diesen Zug wird wohl nun auch eine Schweizer Uhrenfirma aufspringen und eine eigene Smartwatch im Stil einer klassischen Armbanduhr herausbringen. Wie der britische Business Insider berichtet, wird das Traditionsunternehmen TAG Heuer 2015 eine smarte Uhr vorstellen – voraussichtlich auf der CES im Januar, unter Umständen aber auch erst später im ersten Quartal.

TAG Heuer-Smartwatch soll Intel-Prozessor bekommen

Die Technik, um aus einer klassischen Armbanduhr eine Smartwatch zu machen, liefert angeblich Intel. Dennoch: Trotz ihrer Gadget-Funktionen wird die TAG Heuer-Version einer intelligenten Uhr wohl nicht zu sehr nach Gadget aussehen. Der Business Insider rechnet mit Ähnlichkeiten zur Withings Activité, einer Schweizer Armbanduhr, die Schritte und verbrannte Kalorien zählen sowie den Schlaf ihres Trägers überwachen kann.

Uhrenfirma war als möglicher Partner der Apple Watch im Gespräch

Ganz überraschend kommt die Spekulation über eine Smartwatch von TAG Heuer nicht. Denn bereits bei den Diskussionen um die 2015 erscheinende Apple Watch waren die Schweizer als möglicher Kooperationspartner im Gespräch. Dass diese nun aber anscheinend ein eigenes Modell entwickeln wollen, deutete Jean-Claud Biver von der TAG Heuer-Mutterfirma LVMH bereits Anfang November in einem Gespräch mit Bloomberg an.