Snapchat-Easter-Egg teasert neuen "Call of Duty"-Teil an

"Call of Duty: Black Ops 2" hat mittlerweile zweieinhalb Jahre auf dem Buckel – unwahrscheinlich also, dass Spieler noch Neues im Ego-Shooter entdecken. Nach einem kleinen Update für die PlayStation- und Xbox-Version ist aber genau das geschehen: Ein kleines Snapchat-Easter-Egg tauchte auf und lieferte Hinweise auf den kommenden dritten Teil des beliebten Games.

Fans warten bereits gespannt auf "Call of Duty: Black Ops 3" – und bekommen jetzt den ersten kleinen Appetithappen serviert. Dieser taucht in Form eines kleinen Easter Eggs im zweiten Teil der Reihe auf. Wie YouTuber Drift0r feststellte, veränderten sich nach einem kleinenUpdate der PlayStation 3- und Xbox 360-Version des Shooters einige Werbeposter im Spiel. Auf einigen Maps, die geübte "Call of Duty: Black Ops 2"-Spieler mittlerweile natürlich in- und auswendig kennen, tauchte plötzlich ein kleiner Snapchat-QR-Code auf einigen Postern auf. In der PC-Version ist das The Verge zufolge allerdings nicht der Fall.

"Listen only to the sound of my voice"

Wer den kleinen QR-Code scannt, gelangt – wenig überraschend – zum Snapchat-Account von "Call of Duty". Und dort wartet dann ein kleiner Vorgeschmack auf die "Call of Duty: Black Ops 3". Zugegeben, der Zehn-Sekunden-Clip verrät so gut wie gar nichts. Aber er könnte der Start einer großangelegten Viralkampagne für den kommenden "CoD"-Teil sein. "Listen only to the sound of my voice", ist in dem Teaser-Video zu hören, das nicht viel mehr als einen lichtdurchfluteten Wald zeigt.

Doch es lohnt sich vermutlich, auf weitere kleine Snippets wie diesen zu warten. Wenn sich der Spielehersteller treu bleibt, dürften spätestens im Juni auf der E3 neue Informationen zu "Call of Duty: Black Ops 3" preisgegeben werden.