Snapchat-Update: Kylie Jenner und Tyga testen neue Features

Kylie Jenner ist ein Star bei Snapchat. Kylie Jenner ist ein Star bei Snapchat. (© 2015 picture alliance / abaca)

Snapchat hat am Dienstag ein großes Update mit vielen neuen Bildeffekten veröffentlicht. It-Girl Kylie Jenner und Rapper-Freund Tyga – bekennende Snapchat-Junkies – haben die neuen Features natürlich sofort ausprobiert.

Die 18-jährige Kylie Jenner – kleine Schwester von Reality-TV-Star Kim Kardashian – gehört zusammen mit ihrem Freund Tyga derzeit zu den größten Stars auf Snapchat und veröffentlicht fast im Minutentakt neue Kurz-Videos. Kein Wunder also, dass die beiden Social-Media-Junkies am Mittwoch natürlich sofort die neuen Snapchat-Features ausprobierten, die seit einem umfassenden Update verfügbar sind.

Snapchat-Update: Kylie Jenner wird zum Dämon

Kylie Jenner und Tyga alberten unter anderem mit dem neuen Regenbogen-Effekt herum, der das Selfie-Gesicht bunte Farben spucken lässt. Auch der nach dem Snapchat-Update hinzugekommene Dämon/Zombie-Modus, der das Gesicht in eine gruselige Fratze verwandelt, wurde natürlich sofort angetestet. Um am Ende noch etwas seriös zu wirken, packten sich Kylie Jenner und Tyga mit der neuen Linsenfunktion noch ein Monokel aufs Auge. Den Abonnenten von Kylie Jenners Snapchat-Kanal gefiel's – das It-Girl hat mit mehr als 30 Millionen Followern die meisten Anhänger bei Snapchat.

Möglich wurden die neuen Effekte nach dem Update durch die App Looksery, die Snapchat vor kurzem für angeblich rund 150 Millionen US-Dollar übernommen hatte. Ursprünglich war Looksery ein Video-Chat, der es den Nutzern erlaubte, sich in ihren Videos beispielsweise in Katzen oder Pandabären zu verwandeln. Da es alleine auf dem umkämpften Chat-Markt nicht geklappt hat, ließ man sich von Snapchat schlucken.