So soll das Huawei Mate 8 aussehen

Huawei Mate S: Mit dem Huawei Mate 8 steht das nächste Flaggschiff an. Huawei Mate S: Mit dem Huawei Mate 8 steht das nächste Flaggschiff an. (© 2015 TURN ON)

Huawei wird sein neues Smartphone-Flaggschiff Mate 8 wohl noch in diesem Monat enthüllen – bereits vorab präsentiert sich das High-End-Gerät in einem Bilder-Leak. Das neue Betriebssystem Android 6.0 soll bereits vorinstalliert sein, das Mate 8 könnte in zwei Varianten erscheinen.

Einen ersten Leak zum Huawei Mate 8 gab es schon vor einiger Zeit, jetzt sind allerdings neue Bilder im Netz aufgetaucht. Das berichtet XiaomiToday. Ein Fingerabdruckscanner wie schon beim Nexus 6P ist klar zu erkennen. Der Sensor ist direkt unter der Kamera platziert, die Bilder in 13 oder 16 Megapixeln Auflösung knipsen soll. Als Prozessor soll die erst kürzlich enthüllte Octa-Core-CPU Kirin 950 dienen, als Grafikeinheit wird die Mali-T880MP4 genannt. Offenbar wird das Huawei Mate 8 zum Release gleich in zwei Versionen angeboten.

Huawei Mate 8 in zwei Varianten mit unterschiedlicher Power?

So soll eine 6 Zoll-Variante mit Full HD-Auflösung geplant sein, das andere Modell soll sogar in Quad HD auflösen. So könnte eine Version mit 3 GB Arbeitsspeicher sowie 32 GB internem Speicher daherkommen und 517 US-Dollar kosten. Das besser ausgestattete Gerät würde demnach 4 GB RAM spendiert bekommen und satte 128 GB Speicher zum Preis von 611 US-Dollar bereithalten. Via microSD-Slot lässt sich die Speicherkapazität auf beiden Smartphones erweitern.

Akkukapazität von 4100 mAh und Android 6.0

Die Akkukapazität soll es offenbar in sich haben, hier ist eine 4100 mAh-Batterie im Gespräch. Als Betriebssystem soll Android 6.0 Marshmallow bereits vorinstalliert sein, Huawei spendiert seinem Flaggschiff die eigene Benutzeroberfläche EMUI 4.0. Als Präsentationstermin wird der 26. November gehandelt. Vorab wurde spekuliert, der Chip des Mate 8 könnte sogar den A9 des iPhone 6s hinter sich lassen. Erst im September enthüllten die Chinesen ihr derzeitiges Flaggschiff Huawei Mate S, das im TURN ON-Test sehr gut abschnitt.

Huawei-Mate-8-Leak4
Die Kamera des Huawei Mate 8, darunter der Fingerabdruckscanner. (© 2015 Twitter/OnLeaks)
Huawei-Mate-8-Leak
Das Mate 8 soll angeblich in zwei Varianten erscheinen. (© 2015 Twitter/OnLeaks)
Huawei-Mate-8-Leak2
Mit der Präsentation des Smartphones wird noch für Ende November gerechnet. (© 2015 Twitter/OnLeaks)