So würde ein iPhone 7 ohne Home-Button aussehen

Ein iPhone 7 ohne Home-Button sieht irgendwie nackt aus. Ein iPhone 7 ohne Home-Button sieht irgendwie nackt aus. (© 2015 Twitter/MetroUK)

Vor ein paar Tagen sorgte ein Gerücht für Aufsehen, laut dem Apple beim iPhone 7 den Home-Button abschaffen könnte. Doch wie würde ein solches Smartphone überhaupt aussehen?

Apple denkt angeblich darüber nach, beim iPhone 7 den ikonischen Home-Button abzuschaffen. Da bis zum Release des übernächsten Apple-Smartphones noch ein paar Monate vergehen dürften, hat sich die britische Zeitung Metro bereits jetzt Gedanken gemacht, wie ein solches Handy aussehen könnte. Entstanden ist ein Konzept-Gerät, das wie ein iPhone 6 ohne Display-Ränder aussieht. Ob ein solches iPhone 7 allerdings auch bei den Apple-Fans gut ankommen würde, bleibt fraglich. So erscheint das Konzept-Handy von Metro durch den Screen ohne schützende Ränder doch etwas instabil.

iPhone 7 ohne Home-Button wäre radikaler Design-Wandel

Das Rendering der Briten ist übrigens nicht das erste Konzept, das ein iPhone 7 ohne physischen Home-Button ausmalt. Schon die Designer Martin Hajek und StudioMonroe hatten Apple-Smartphones ohne den bekannten Knopf entworfen. Der Home-Button samt Touch ID-Funktion wanderte dabei in das Display des Gerätes. Und tatsächlich soll Apple laut Gerüchten an einer Single-Chip-Lösung für das iPhone 7 arbeiten, die den Home-Button verschwinden lassen würde.

Künftige Smartphones könnten so noch dünner und die Displays noch schmaler werden. Zudem könnte das iPhone 7 ohne Home-Button einen größeren Screen bekommen, ohne dass die eigentlichen Abmessungen verändert werden müssten. Ob sich Apple aber tatsächlich so leichtfertig vom zentralen Bedienelement Home-Button verabschieden würde, erscheint mindestens fraglich. Immerhin hätten Nutzer bei Display-Problemen dann keine Möglichkeit mehr, ihr Smartphone auf den Start-Screen zurückzusetzen.