Sony SmartBand 2: Geleakte Companion-App verrät Details

Offenbar dürfte schon in Kürze ein Nachfolger des Sony SmartBand erscheinen. Offenbar dürfte schon in Kürze ein Nachfolger des Sony SmartBand erscheinen. (© 2015 Sony)

Sony hat seinen neuen Fitness-Tracker SmartBand 2 noch gar nicht vorgestellt, da ist die dazugehörige Android-App schon im Google Play Store aufgetaucht. Zumindest für kurze Zeit konnte sie heruntergeladen werden, bis der Hersteller doch reagiert hat.

Bei der verfrühten Veröffentlichung der Companion-App für das Sony SmartBand 2 handelt es sich offenbar um einen Fehler: Mittlerweile ist das Programm wieder aus der Programmliste des Google Play Stores verschwunden, wie TheVerge berichtet. Immerhin: Im Google-Cache lässt sich die Seite mit App-Beschreibung und einigen Bildern noch aufrufen. Die Infos erlauben einige Schlüsse, was das Wearable der Japaner alles können wird. Voraussetzung für die Nutzung der App ist übrigens ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android 4.4 oder neuer.

SmartBand 2 kommt mit Pulsmesser

Der Beschreibung und den Bildern zufolge wird die nächste Smartband-Generation einen Pulsmesser besitzen. Dadurch eignet sich der Fitness-Tracker womöglich noch besser zur Kontrolle der eigenen Kondition oder für das tägliche Training. Wie schon der Vorgänger wird auch das SmartBand 2 Auskunft über zurückgelegte Schritte und verbrauchte Kalorien geben können.

Im Gespann mit einem per Bluetooth oder NFC verbundenen Android-Smartphone informiert das SmartBand 2 wie schon seine Vorgänger über eingegangene SMS oder Facebook- und Twitter-Benachrichtigungen. Doch auch das neue Modell wird wohl ohne Bildschirm auskommen, weshalb man zum Lesen der Nachrichten nach wie vor zum Smartphone greifen muss. Dementsprechend muss sich nach dem Release in einem Test zeigen, ob das Modell sich unter den besten Fitness-Trackern platzieren kann. Einen Preis oder Veröffentlichungstermin für das SmartBand 2 verrät die App-Beschreibung leider nicht.