Sony stellt Xperia Z5, Z5 Compact und Z5 Premium vor

Sony hat seine Xperia Z5-Smartphones auf der IFA in Berlin präsentiert. Sony hat seine Xperia Z5-Smartphones auf der IFA in Berlin präsentiert. (© 2015 Sony)

Sony hat das heiß erwartete Smartphone-Flaggschiff Xperia Z5 am Mittwoch auf der IFA enthüllt. Das Xperia Z5 Premium bekommt als erstes Smartphone ein 4K-Display spendiert. Zudem versprechen die Japaner den schnellsten Autofokus einer Smartphone-Kamera.

Auf der IFA 2015 hat Sony am Mittwoch seine neuen Top-Smartphones vom Typ Xperia Z5 der Öffentlichkeit präsentiert. Das unbestrittene Highlight: das Xperia Z5 Premium mit 4K-Display. Insgesamt haben die Japaner drei Modelle der Reihe vorgestellt, was bereits auf Basis zahlreicher Gerüchte zu erwarten war. Das Xperia Z5 Compact erscheint mit einem 4,6 Zoll großen HD-Display, das Xperia Z5 setzt auf Full HD und 5,2 Zoll Bildschirmdiagonale. Und das Phablet-Flaggschiff Xperia Z5 Premium wird einen 5,5 Zoll Screen ausgestattet sein. Es ist somit das erste Smartphone überhaupt, das eine 4K-Auflösung spendiert bekommt.

Xperia Z5 mit 23 MP, Rekord-Autofokus und Fingerabdruckscanner

Zudem legen die Japaner besonders großen Wert auf die Kamera. Diese nimmt Bilder in einer Auflösung von 23 Megapixeln auf und bietet laut Sony den schnellsten Autofokus, den je ein Smartphone hatte – dieser benötigt lediglich 0,03 Sekunden. Der seitliche Fingerabdruckscanner erlaubt nicht nur die schnelle und unkomplizierte Identifizierung des Nutzers, sondern kann künftig auch für Einkäufe im Internet genutzt werden.

Xperia Z5 mit Snapdragon 810 und 32 GB Speicher

Auch die übriges Hardware-Ausstattung hat es in sich: Das Xperia Z5 mit 5,2 Zoll Full HD-Display setzt auf den Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 und 32 GB internen Speicher. Dieser ist erweiterbar bis 200 GB. Der Akku bietet eine Kapazität von 2900 mAh. Als Betriebssystem ist Android 5.1 Lollipop auf dem Gerät vorinstalliert. Das Xperia Z5 wird Ende September zu einem Preis von 699 Euro erhältlich sein – und zwar in den Farben Graphit-Schwarz, Silber-Weiß, Matt-Gold und Tannen-Grün.

Xperia Z5 Compact mit 4,6 Zoll HD-Bildschirm

Der kleinere Ableger Xperia Z5 Compact bietet technisch weitestgehend die gleiche Leistung, bietet in Sachen Bildschirmdiagonale aber ein kleineres 4,6 HD-TRILUMINOS-Display. Die Akkuleistung beträgt 2700 mAh. Zum Release soll das Modell 549 Euro kosten und in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Koralle erhältlich sein.

Release des Xperia Z5 Premium mit 4K-Display im November

Das Xperia Z5 Premium ist das Smartphone-Flaggschiff der Japaner. Mit einem 4K-Display ist es geradezu revolutionär, Sony nimmt damit eine Vorreiterrolle auf dem Smartphone-Markt ein. Das 5,5 Zoll große Display löst mit 2160 x 3840 Bildpunkte auf, was 4K entspricht. Die Akkukapazität beim Xperia Z5 Premium beträgt 3430 mAh. Erhältlich sein wird das High-End-Smartphone voraussichtlich ab Anfang November zu einem Preis von 799 Euro. Angeboten wird das Xperia Z5 Premium in den Farben Schwarz, Chrom und Gold.

Xperia-Z5-Compact-IFA
Das Sony Xperia Z5 Compact mit 4,6 Zoll HD-Display. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-Compact-IFA2
Der Akku hat eine Kapazität von 2700 mAh. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-Compact-IFA3
Das Xperia Z5 Compact wird Ende September für 549 Euro erhältlich sein. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-IFA
Das Xperia Z5 setzt auf ein Full HD-Display mit 5,2 Zoll. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-IFA-2
Der Snapdragon 810 sorgt für ordentlich Power. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-IFA-3
Erhältlich sein wird das Xperia Z5 Ende September für 699 Euro. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-Premium-IFA-1
Das Xperia Z5 Premium hat ein 4K-Display und 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-Premium-IFA
Die 23 MP-Kamera hat einen ultraschnellen Autofokus. (© 2015 Sony)
Xperia-Z5-Premium-IFA-2
Das Xperia Z5 Premium wird Anfang November für 799 Euro verfügbar sein. (© 2015 Sony)