Specs des Samsung Galaxy Tab S2 geleakt – Release schon bald?

Das Samsung Galaxy Tab S könnte schon bald einen Nachfolger bekommen. Das Samsung Galaxy Tab S könnte schon bald einen Nachfolger bekommen. (© 2015 CC: Flickr/Karlis Dambrans)

Steht der Release der Samsung Galaxy Tab S2-Serie unmittelbar bevor? Darauf könnte nun die Tatsache deuten, dass die Geräte in Korea zertifiziert wurden. Dabei tauchten auch die ersten Specs der beiden Geräte auf.

Plant Samsung den Release einer neuen Tablet-Generation? Das Samsung Galaxy Tab S2 ist nun in zwei Varianten aufgetaucht. Die Specs, die SamMobile auflistet, zeigen allerdings, dass der Entwicklungsschritt nicht sonderlich groß ist. Wie die Vorgänger-Generation kommt auch das Samsung Galaxy Tab S2 in zwei Größen daher, jedoch etwas abgespeckter: In 8 und in 9,7 Zoll soll es das Samsung Galaxy Tab S2 geben. Die Tablets der ersten Serie hatten noch Bildschirmdiagonalen von 8,4 und 10,5 Zoll,

Samsung denkt diesmal also etwas kompakter. Im Inneren finden sich ein 64-bit Exynos-Prozessor mit acht Kernen, 3 GB RAM, zwei Kameras mit 2,1 und 8 Megapixeln sowie 32 GB interner Speicher. Natürlich gibt es von beiden Tabs wieder jeweils eine WiFi- und eine LTE-Version. Zur größeren Variante könnte es wieder einen Stylus dazu geben. Die Optik dürfte den letzten Leaks vom Mai entsprechen.

Neue Form und neues Modell

Die neuen Samsung Galaxy Tab S2-Geräte bieten auf den zweiten Blick jedoch kaum mehr als ihre Vorgänger. Die Specs sind nahezu identisch. Lediglich am Bildschirmformat wurde gewerkelt. Das Samsung Galaxy Tab S2 setzt wie das Galaxy Tab A, das Nexus 9 und alle iPads auf ein 4:3 Format. In Folge ändert sich die Auflösung zu 2048 x 1536 Pixeln. Der Einführungspreis bleibt konstant: Je nach Modell werden zwischen 399 und 589 Euro fällig. Mit 5,4 Millimetern könnte das Samsung Galaxy Tab S2  tatsächlich dünner als das iPad Air 2 werden. Durch den kompakten Formfaktor schrumpfen jedoch die Akkus um etwa 25 Prozent. Komplett neu ist hingegen das Galaxy Tab E. Für 199 Euro soll es ein 9,7 Zoll (1280 x 800 Pixel) großes Tablet mit einem 1,3 Ghz Quad-Core-Prozessor, 1,5 GB RAM und 8GB Speicher geben.

Specs bekannt, Release bis Oktober

Zum Release der drei Tablets ist derzeit noch nichts bekannt. Da die Vorgänger der Samsung Galaxy Tab S2-Geräte jedoch letztes Jahr etwa zur gleichen Zeit präsentiert wurden, könnte die Markteinführung unmittelbar bevorstehen. Für einen Release im Juni, wie Gerüchte besagten, ist es natürlich zu spät. Gut denkbar, dass Samsung die Tablets im September gemeinsam mit dem Galaxy Note 5 im Reisegepäck für die IFA hat. Im Oktober werden zudem die schärfsten Konkurrenten erwartet – das neue iPad mini 4 und möglicherweise auch ein großes iPad Plus.