Statement von Apple: iPhone 6s-Chips beeinflussen Akku nicht

Die verbauten Chips im iPhone 6s sollen keinen Einfluss auf den Akku haben. Die verbauten Chips im iPhone 6s sollen keinen Einfluss auf den Akku haben. (© 2015 TURN ON)

Es spielt für den Akku und die Laufzeit keine Rolle, ob der A9-Chip im iPhone 6s von Samsung oder TSMC kommt. Das hat Apple in einem Statement mitgeteilt – und erklärt das jüngst aufgetauchte #Chipgate de facto offiziell für beendet.

Erst am Donnerstag berichteten wir darüber, dass unterschiedliche Chips im iPhone 6s möglicherweise für verschiedene Batterielaufzeiten verantwortlich sind. Angeblich sollen das iPhone 6s und auch das iPhone 6s Plus mit Chips der Firma TSMC mitunter eine deutlich längere Akkulaufzeit gewährleisten als Apple-Smartphones mit Samsung-Chip. Benchmark-Tests konnten bisweilen einen Unterschied von fast zwei Stunden feststellen. Doch sind die Ergebnisse sowohl repräsentativ als auch reproduzierbar?

Apple bezieht Stellung und erklärt das #Chipgate für beendet

Ungewohnt schnell hat Apple zu den Vorwürfen, die im Netz gar schon als sogenanntes #Chipgate diskutiert werden, Stellung bezogen. In einem Statement gegenüber TechCrunch wischte das US-Unternehmen die aufkeimende Affäre einfach vom Tisch. Mit dem iPhone 6s bekämen Nutzer den "fortschrittlichsten Smartphone-Chip der Welt", versicherte Apple in seiner Stellungnahme. Jeder verbaute Chip erfülle stets die höchsten Ansprüche an Performance und Akkulaufzeit – und das völlig unabhängig von iPhone 6s-Modell, Speicherkapazität, Farbe oder dergleichen.

Akkulaufzeit des iPhone 6s variiert maximal um drei Prozent

Zugleich hat der Mac-Erfinder derlei Benchmark-Tests als nicht repräsentativ eingestuft. Da die Testprozesse unter Höchstlast stattfinden und noch dazu ungewöhnlich lange in diesem Modus verbleiben, sei diese Methode für eine echte Analyse der realen Batterielaufzeit nicht zielführend. Eigene Akkutests und ausgewertete Userdaten hätten lediglich eine Differenz von zwei bis drei Prozent ergeben, so der US-Konzern. Wer indes mit dem Akku seines iPhone 6s nicht zufrieden ist, findet mit unseren Akku-Tipps zum iPhone 6s einen hilfreichen Ratgeber.