Studie enthüllt Kaufgründe für PS4, Xbox One und Wii U

Für die Wii U entscheiden sich Käufer vor allem aufgrund des Spaßfaktors. Für die Wii U entscheiden sich Käufer vor allem aufgrund des Spaßfaktors. (© 2015 CC: Flickr/Farley Santos)

Eine neue Studie untermauert, was viele Konsolenspieler bereits vermutet haben: Die PlayStation 4 wird vor allem wegen der guten Grafik gekauft, die Xbox One wegen der Marke und die Wii U aufgrund des Spaßfaktors. Die Untersuchung des Medienriesen Nielsen offenbart aber noch weitere interessante Fakten.

Das Medien- und Informationsunternehmen Nielsen hat eine Studie veröffentlicht, in der die Kaufgründe für die verschiedenen Konsolen der achten Generation beleuchtet werden. Im Rahmen des "Nielsen 360 Gaming Reports" wurden rund 4.400 US-Konsolenbesitzer gefragt, warum sie die PS4, Xbox One oder Wii U gekauft haben. Die Top-Antworten: Für Sonys PlayStation entschieden sich die meisten aufgrund ihrer hohen Auflösung, zur Xbox One von Microsoft griffen sie wegen der Marke und bei der Nintendo Wii U war der Spaßfaktor entscheidend.

Letztere wird den Studienergebnissen zufolge vor allem als Familienkonsole gesehen, die sich auch für Kinder eignet und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die Erzrivalen Xbox One und PS4 können hingegen mit ihrer Technik punken. Ein wichtiges Kaufkriterium bei Sonys PlayStation scheint zudem die mögliche Nutzung als Blu-ray-Player zu sein.

Wie treu sind die Konsolen-Fans ihrer Marke?

Was die Studie ebenfalls offenbart: Die meisten Konsolenbesitzer sind Wiederholungstäter. Neun von zehn Befragten, die eine Konsole der achten Generation zu Hause haben, besaßen zuvor ein Modell der siebten Generation (PS3, Xbox 360 oder Wii). Besonders treu blieben sich dabei die Nintendo-Fans: 86 Prozent der befragten Wii U-Besitzer hatten zuvor eine Wii. Obwohl die Microsoft-Jünger ihre Xbox One vornehmlich wegen der Marke kauften, besaßen nur 76 Prozent von ihnen zuvor eine Xbox 360. Unter den PlayStation4-Eigentümern waren es gar nur 66 Prozent, die in der Vergangenheit auch eine PS3 gekauft hatten.