"The Whole Truth": Trailer zu neuem Thriller mit Keanu Reeves

In "The Whole Truth" verkörpert Keanu Reeves einen Anwalt auf Wahrheitssuche in einem Mordprozess. Ein erster Trailer zeigt ihn an der Seite von Renée Zellweger, die die Witwe des Opfers spielt.

Boone Lassiter wird erstochen aufgefunden. Sein Sohn Mike gesteht den Mord. Rechtsanwalt Richard Ramsey nimmt auf Bitten von der Mutter des 17-Jährigen die scheinbar aussichtslose Verteidigung auf sich. Doch bald stellen er und seine Kollegin Janelle fest, dass der Fall weitaus undurchsichtiger ist, als erwartet und niemand die ganze Wahrheit sagt.

"The Whole Truth": Trailer zeigt Keanu Reeves im Gerichtssaal

Im Justiz-Thriller "The Whole Truth" nimmt sich Keanu Reeves ("Matrix", "John Wick") eine Auszeit vom Dasein als Actionheld. Als Anwalt Richard Ramsey versucht er, einen verzwickten Mordfall aufzuklären. Renée Zellweger ("Bridget Jones") spielt Loretta Lassiter, die Witwe des Toten und Mutter des Hauptverdächtigen Mike, der von Gabriel Basso ("Super 8") verkörpert wird. James Belushi ("Immer wieder Jim") spielt das Mordopfer und ist im nun veröffentlichten ersten Trailer vor allem in Rückblenden zu sehen. Gugu Mbatha-Raw ("Doctor Who") schlüpft in die Rolle von Ramsays Kollegin Janelle, die alles daran setzt, noch tiefer nach der Wahrheit zu graben.

Schwere Geburt

Die Dreharbeiten zu "The Whole Truth" begannen bereits 2014, verzögerten sich aber, weil der Hauptdarsteller kurzfristig ausgetauscht werden musste: Ursprünglich sollte "James Bond"-Darsteller Daniel Craig die Rolle des Anwalts Richard Ramsey übernehmen. Vier Tage vor Drehbeginn machte er aus unbekannten Gründen einen Rückzieher und Keanu Reeves sprang ein. Am 21. Oktober startet der fertige Film in den US-Kinos und erscheint gleichzeitig als Stream. Ein deutscher Kinostart wird noch bekannt gegeben.