Trailer und Details für den "Minecraft" Story-Modus enthüllt

Auf dem Minecraft-Fantreffen Minecon wurden jetzt nicht nur Einzelheiten zum neuen Story-Modus des Klötzchen-Spiels bekannt, sondern Telltale Games zeigte auch einen Trailer zum neuen Spiel-Spinoff.

Der "Minecraft"-Story-Modus wird sich so eng wie möglich ans Spiel anlehnen, soll aber dennoch eine eigene Geschichte sein. Die findet natürlich in der "Minecraft"-Welt statt und wird insgesamt fünf Episoden haben. Der Spieler wird dabei vier verschiedene Länder kennen lernen. Je nachdem, welche Entscheidungen man während des Spiels trifft, verändert sich die Story. Es kommt dabei darauf an, was man zu computergesteuerten Figuren sagt, wie man es sagt und wie man sich in Action-Situationen entscheidet, berichtet der PCGamer.

Minecraft Story-Modus: Vier Abenteurer erschlagen Drachen

Die Spieler steuern die Hauptfigur Jesse durchs Geschehen, die durch den Schauspieler und Komiker Patton Oswalt dargestellt wird. Jesse und seine Freunde gehören zum legendären Stein-Orden. Der besteht aus vier Abenteurern, die einen Drachen erschlagen haben. Der Orden hat diverse Talente wie Krieger, Ingenieur oder Architekt und entdeckt, dass etwas sehr Gefährliches vor sich geht. Schließlich entdecken die Freunde, dass sie die Welt vorm Verderben retten müssen.

In dem Trailer sieht man, wie die Helden mit selbst geschmiedeten Schwertern gegen Zombies kämpfen und eine geheimnisvolle Bibliothek in einer Burg erkunden. Nach einer großen Explosion finden sich die Abenteurer in einer Art Lava-Höhle wieder, aus der sie einen Ausweg finden müssen. Der Minecraft Story-Modus soll demnächst als Download auf allen entsprechenden Plattformen verfügbar sein.