TURN ON News: Das iPhone 6s ist da – Zeit fürs iPhone 7

Das Warten hat ein Ende – Vorbesteller des iPhone 6s oder iPhone 6s Plus können ihr neues iOS-Gerät heute endlich in Händen halten. Und wer das Smartphone nicht vorbestellt hatte, der konnte es am Freitag in den Apple Stores abholen – so wie Alex, der Jens bei den TURN ON News dafür "kurz" alleine lässt.

Zuvor hatte Jens sich darüber aufgeregt, dass Apple beim iPhone 7 schon wieder einen neuen Anschluss etablieren könnte. Zumindest deutet darauf ein Patent hin, das dem iPhone-Konzern kürzlich gewährt wurde. Dieses beschreibt eine 2-Millimeter-Buchse für Kopfhörer und lässt die Gerüchteküche zum nächsten iPhone kräftig brodeln: Müssen sich Apple-Fans künftig zwangsweise neue Kopfhörer kaufen, um Musik via Smartphone zu hören? Und wird das iPhone 7 dank schmaler Buchse noch einmal deutlich dünner als das iPhone 6s?

iPhone 6s lässt Alex die Welt vergessen

Letzteres ist gerade erst erschienen – und Alex darf es schon in Händen halten! Für den Rest der TURN ON News ist er daher nicht mehr zu gebrauchen. Zum Glück waren die wichtigsten Themen der Woche bis dahin schon abgefrühstückt: Instagram hat die Marke von 400 Millionen Nutzern geknackt und damit Twitter überholt, die Tierschutzorganisation klagt im Namen eines Affen, dem die Urheberrechte an einem Selfie zugesprochen werden sollen und Huawei plant womöglich ein Konkurrenzprodukt zum Galaxy Note 5.

Das Samsung-Phablet ist nämlich nach wie vor nicht in Deutschland erhältlich – zum großen Ärger von Alex und Jens. Oder nur Jens. Alex ist nun ohnehin erst einmal mit dem iPhone 6s beschäftigt. Den Test gibt es dann im Video am Montag.