Überraschung: Apple Pay funktioniert in Deutschland schon

Während alle Welt noch über den Termin für den Start von Apple Pay in Deutschland spekuliert, scheint das bargeldlose Bezahlsystem hierzulande bereits zu funktionieren. Das legt zumindest das YouTube-Video eines iPhone 6-Besitzers nahe, der mit seinem Smartphone in einem Supermarkt bezahlen konnte.

In Deutschland kann seit Oktober 2014 anscheinend bereits inoffiziell mit Apple Pay in Supermärkten bezahlt werden. Das behauptet zumindest der YouTuber InTeCredo und veröffentlicht dazu einen circa 30 Sekunden langen Clip, der am 27. Dezember 2014 in einem deutschen Rewe-Supermarkt entstanden sein soll. Zwar verwendet der iPhone 6-Besitzer zum Bezahlen eine US-amerikanische Debit-Mastercard der Citibank, die Oberfläche seines Smartphones ist dennoch auf Deutsch lokalisiert.

Testet Rewe bereits die Einführung von Apple Pay?

Bislang war lediglich bekannt, dass man mit einer US-Kreditkarte und einem iPhone mit US-Landeseinstellungen Apple Pay bei einigen Online-Händlern nutzen kann. Ob das bargeldlose Bezahlsystem tatsächlich in deutschen Rewe-Filialen so problemlos möglich ist, bleibt ungeklärt. Gegenüber ifun.de konnte ein Sprecher der Supermarktkette die Echtheit des Videos weder bestätigen noch dementieren. Der YouTuber InTeCredo weist zudem darauf hin, dass nicht alle Rewe-Filialen die notwendige NFC-Technik von Ingenico haben.

Der offizielle Start-Termin von Apple Pay in Deutschland ist unterdessen noch offen. Zuletzt gab es jedoch Gerüchte, dass das System bereits im ersten Halbjahr 2015 in Europa genutzt werden kann.