Unpacked-Termin geleakt: Galaxy S7 wird auf dem MWC gezeigt

Bisher existiert das Galaxy S7 nur auf Konzeptbildern. Bisher existiert das Galaxy S7 nur auf Konzeptbildern. (© 2015 Youtube.com/Hasan Kaymak Innovations)

Wird das Samsung Galaxy S7 wirklich früher im Jahr vorgestellt als seine Vorgänger? Dieses Gerücht, das sich in den vergangenen Wochen hartnäckig hielt, steht nun wieder in Frage. Wie in den Jahren zuvor soll auch das nächste Samsung-Flaggschiff auf einem Unpacked-Event im Vorfeld des MWC enthüllt werden.

Samsung-Fans können sich schon einmal den 21. Februar 2016 rot im Kalender fürs kommende Jahr anstreichen. Glaubt man dem Tweet eines Insiders, der schon in der Vergangenheit mit der Vorhersage vieler Termine richtig lag, dann wird Samsung an diesem Tag einen Unpacked-Event abhalten. Am Vorabend des Mobile World Congress, der vom 22. bis 25. Februar 2016 stattfinden wird, deutet das auf etwas Altbewährtes hin: die feierliche Enthüllung des nächsten Galaxy S-Modells. Wird es also doch nichts mit einem früheren Release des Samsung Galaxy S7?

Galaxy S7-Release wohl nur minimal früher im Jahr

Dass der Galaxy S6-Nachfolger bereits Anfang 2016 auf den Markt kommen könnte, worüber Ende Oktober noch spekuliert wurde, scheint damit zumindest erst einmal vom Tisch zu sein. Bleibt aber das Gerücht, dass Samsung hinter den Kulissen bereits eifrig an der Firmware für das Galaxy S7 arbeitet – und damit rund einen Monat früher startete als in den vergangenen Jahren.

Wird sich der 21. Februar 2016 als Enthüllungstermin für das kommende Smartphone-Flaggschiff von Samsung bestätigen, wird der Release vielleicht tatsächlich früher erfolgen als in den letzten Jahren – allerdings nicht so deutlich wie bisher vermutet. Das Samsung Galaxy S6 wurde in diesem Jahr am 1. März und damit ebenfalls am Vorabend des MWC in Barcelona präsentiert. In den Handel kam es knapp sechs Wochen später am 10. April. Für den Release des Samsung Galaxy S7 käme daher ein Termin zwischen Ende März und Anfang April 2016 infrage – vielleicht der 1. April, wenn Samsung den Verkaufsstart wieder für einen Donnerstag ansetzt?