Update auf Android 6.0 Marshmallow fürs HTC One M8 kommt

Android 6.0 wird fürs HTC One M8 ausgerollt, das One M9 folgt bald. Android 6.0 wird fürs HTC One M8 ausgerollt, das One M9 folgt bald. (© 2015 TURN ON)

Das HTC One M8 bekommt das Update auf Android 6.0 Marshmallow. Der Rollout beginnt bereits, aber vorerst profitieren noch nicht alle Smartphone-Besitzer von dem Softwareupdate. Wir erklären, wer sich leider noch gedulden muss.

Der Rollout für das Android 6.0-Update auf dem HTC One M8 ist angelaufen. Das berichtet Phone Arena. Wie der HTC-Manager Mo Versi auf Twitter bestätigte, wird das Softwareupdate in den USA bereits am Donnerstag verteilt – vorerst allerdings nur für Smartphones ohne SIM-Lock. Wer ein HTC One M8 eines US-amerikanischen Providers besitzt, muss sich noch bis Anfang 2016 gedulden. Neben dem HTC One M8 wird natürlich auch das HTC One M9 das Update in Kürze spendiert bekommen.

Android 6.0-Update fürs HTC One M8 in Deutschland folgt bald

Wann auch deutsche HTC One M8-Besitzer in den Genuss des neuen Google-Betriebssystems kommen werden, ist noch unklar. Einen offiziellen Termin für den Release von Android 6.0 auf dem Gerät aus dem Jahr 2014 gibt es noch nicht. Der Leaker LlabTooFeR will allerdings erfahren haben, dass das Marshmallow-Update für europäische One M8-Modelle in wenigen Wochen folgen soll – natürlich auch in Deutschland.

Die ersten Smartphones mit vorinstalliertem Android 6.0 Marshmallow sind das Nexus 5X und das Nexus 6P. Immer mehr Hersteller bieten das Update ebenfalls bald an, so wurde jüngst die Roadmap von Samsung geleakt. Welche neuen Funktionen man unbedingt kennen sollte, haben wir übersichtlich zusammengefasst. Und während viele Smartphones noch nicht einmal Android 6.0 bekommen haben, wird mancherorts gar schon Android 6.0.1 verteilt.