WhatsApp für iOS: Update bringt viele neue Features

Für WhatsApp für iOS gibt's jetzt ein recht umfangreiches Update. Für WhatsApp für iOS gibt's jetzt ein recht umfangreiches Update. (© 2015 CC: Flickr/Álvaro Ibáñez)

Vom Messenger WhatsApp für iOS steht ein neues Update bereit: Die Version 2.12.5 kann jetzt heruntergeladen werden und hat viele neue Features. So kann man etwa Einstellungen für Benachrichtigungen anpassen, Chats auf lautlos stellen und auch Video-Chats sichern.

Die Liste der Neuerungen des WhatsApp-Updates kann sich durchaus sehen lassen. Laut der Release-Notes kann man für jeden Chat nun eigene Benachrichtigungseinstellungen wie etwa Töne festlegen oder aber den Chat auf lautlos stellen, sodass man nicht gestört wird. Man kann in den Chat-Backups künftig auch Video-Chats sichern, sollte hier aber natürlich auf die mobile Datenmenge achten wenn man kein WLAN nutzt. Und wer einen Chat als ungelesen markieren will, kann das jetzt einfach per Wisch nach rechts machen.

Verbesserungen durch Whatsapp-Update für iOS auch beim Telefonieren

Verbesserungen gibt es durch das Update für die iOS-Version auch beim Beschneiden von Fotos, in Sachen Datenmenge bei WhatsApp-Anrufen kann man eine Reduzierung einrichten und Kontakte lassen sich direkt aus der Kontakte-App sowie Standorte aus Apple Maps über WhatsApp teilen. Zusätzlich zeigt die Standort-Nachricht jetzt eine große Kartenvorschau an. Was neben den nützlichen Verbesserungen jetzt noch fehlt, ist eine Unterstützung der Apple Watch, die vermutlich von vielen WhatsApp-Nutzern mit einem iOS-Gerät schmerzlich vermisst wird. Das neue Update ist 46 Megabyte groß und setzt iOS 6.0 oder besser voraus.

Erst kürzlich wurden diverse Neuigkeiten in Sachen WhatsApp bekannt: So ist der beliebte Messenger bald für den neuen Windows 10-Browser Microsoft Edge verfügbar, der auch in unserem Test sehr ordentlich abgeschnitten hat. Außerdem arbeitet WhatsApp demnächst mit Google Now zusammen und die Emojis im Messenger gibt's in verschiedenen Hautfarben.