Wie Galaxy S6 Edge: Huawei-Smartphone mit 2K-AMOLED-Display?

Arbeitet Huawei bereits an einem Flaggschiff mit 2K-AMOLED-Display? Arbeitet Huawei bereits an einem Flaggschiff mit 2K-AMOLED-Display? (© 2015 Huawei)

Arbeitet Huawei neben dem Google-Smartphone Nexus 6 (2015) auch noch an einem eigenen neuen Smartphone-Flaggschiff? Angeblich sollen die Chinesen den Release eines Edge-Smartphones mit 2K-AMOLED-Display von Samsung für das erste Halbjahr 2016 planen.

Auf der IFA hat Huawei gerade erst sein neues Top-Smartphone Huawei Mate S enthüllt, auch für das Nexus 6 (2015) soll sich der chinesische Hersteller verantwortlich zeichnen. Neuesten Gerüchten zufolge arbeitet Huawei an einem weiteren High-End-Smartphone. Das möglicherweise 5,1 Zoll große High-End-Gerät soll neuesten Gerüchten zufolge ein beidseitig gebogenes 2K-AMOLED-Display von Samsung spendiert bekommen, wie G4Games vermeldet.

Zwar hatte der Chef von Huawei einem möglichen 2K-Display vor einiger Zeit vorerst eine Absage erteilt. Zu teuer, zu ressourcenhungrig und zu wenige Vorteile im Vergleich zu Full HD, hieß es damals. Aber die Technikwelt ist bekanntlich äußerst schnelllebig, Kurskorrekturen an der Tagesordnung – und ein 2K-Display von Huawei offenbar wieder in Reichweite.

Release des Huawei-Smartphones im ersten Halbjahr 2016?

Und so wird der Release eines Smartphone-Flaggschiffs von Huawei mit 2K-Display bereits für das erste Halbjahr 2016 erwartet. Das Panel soll angeblich Samsung beisteuern. Deswegen liegt der Verdacht nahe, das Huawei-Gerät werde dem Galaxy S6 Edge ähneln. Dem Bericht zufolge möchte Huawei monatlich drei Millionen Einheiten absetzen – was einen größeren Produkt-Launch erahnen lässt. Weitere Infos sind bislang leider nicht bekannt.

Zunächst einmal dürfte aber das neue Nexus 6 (2015) von Huawei am 29. September im Rahmen eines Google-Events offiziell enthüllt werden. Beim Mate S landete Huawei wahrlich einen Coup und enthüllte das Force Touch-Smartphone sogar noch vor dem iPhone 6s. Möglicherweise überrascht das Unternehmen die Technik-Fans ja bald mit einem beidseitig gebogenen 2K-AMOLED-Display ein weiteres Mal.