Zeigt Apple das iPhone 6s und Apple TV am 9. September?

Am 9. September könnte Tim Cook neue Produkte vorstellen. Am 9. September könnte Tim Cook neue Produkte vorstellen. (© 2015 picture alliance / AP Photo)

Werden das iPhone 6s sowie die nächste Generation von Apple TV doch früher vorgestellt als bislang erwartet? Neuen Insider-Infos zufolge wird Apple seine kommende Keynote bereits in der Woche um den 7. September hin veranstalten. Als heißester Termin für die Vorstellung der Produktneuheiten gilt der 9. September.

John Paczkowski von BuzzFeed will von Insidern erfahren haben, dass Apple in der Woche um den 7. September herum ein besonderes Event plant – die Wahrscheinlichkeit sei hoch, dass der Stichtag Mittwoch, der 9. September sei. Auf dieser Veranstaltung sollen Tim Cook und Co. das neue iPhone 6s sowie seinen größeren Bruder, das iPhone 6s Plus, vorstellen. Apple würde die Nachfolger des iPhone 6 und iPhone 6 Plus somit auf den Tag genau ein Jahr später präsentieren.

Neben den beiden neuen Smartphones werde Apple aber noch „one more thing“ vorstellen – die neue Generation von Apple TV, heißt es weiter. Diese Ankündigung wurde bereits für die WWDC im Juni herbeigesehnt, ist das derzeit dritte Generation von Apple TV doch mittlerweile drei Jahre alt. Erst Ende Juli hieß es, dass das neue Smartphone und die neue Generation der Streaming-Box gemeinsam vorgestellt werden. Laut BuzzFeed sei es weiteren Insidern zufolge nicht unwahrscheinlich, dass auch neue iPads zu sehen sein werden, etwa das 12,9 Zoll große iPad Pro.

Apple hält sich bezüglich der nächsten Keynote bedeckt

Ob das Event mit den Neuvorstellungen tatsächlich am 9. September stattfinden wird, gilt somit nicht als gesichert. Wie in den vorigen Jahren hält Apple sich mit Informationen zu geplanten Produkten zurück. Auch eine Anfrage von BuzzFeed wollte der Techgigant aus Cupertino nicht kommentieren. Die Tradition der letzten Jahre sowie die vielen Leaks und Gerüchte legen jedoch den Schluss nahe, dass Apple im September neue Produkte zeigen wird.

Vorbestellung des iPhone 6s ab dem 18. September möglich?

Schon vor Wochen war ein erstes konkretes Release-Datum für das iPhone 6s durchgesickert. Laut einer geleakten E-Mail von Vodafone werde man das Smartphone ab dem 18. September vorbestellen können, der eigentliche Verkaufsstart sei für den 25. September anvisiert. Zumindest optisch werden keine große Neuerungen bei dem kommenden Modell erwartet. Das iPhone 6s sowie das größere iPhone 6s Plus sollen jedoch mit einer verbesserten Hardware erscheinen, etwa mit dem neuen A9-Prozessor, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie Force Touch. Um ein erneutes Bentgate zu vermeiden, wolle Apple auch eine härtere Aluminiumlegierung für das Gehäuse verwenden. Eine Übersicht über alle wichtigen Gerüchte und Leaks rund um den Release des iPhone 6s haben wir hier zusammengestellt.