News

1.200 Platin-Trophäen: Zocker übernimmt mit "Nioh" den PSN-Thron

Mehr Hingabe geht kaum: Ein PS4-Gamer hat im PlayStation Network über 1.200 Platin-Trophäen eingesammelt. Die magische Marke übersprang er mit dem Samurai-Actionspiel "Nioh".

Hakam Karim, alias Hakoom, ist Gamer mit Leib und Seele. Der PlayStation-Zocker hat nicht nur so gut wie jedes Spiel durchgezockt, das für Sonys Konsolen erschienen ist. Dabei ist er verdammt gründlich: Er hat sich der Jagd nach Platin-Trophäen im PlayStation Network PSN verschrieben, die nur erhält, wer wirklich alle Geheimnisse und Herausforderungen eines Spiels entdeckt und meistert.

Als Allesspieler an die Spitze des PSN-Rankings

Die meisten Spieler kommen bei den edelmetallenen Auszeichnungen kaum in den zweistelligen Bereich. Hakoom hat über 1.200 Platin-Trophäen eingesackt, seit Sony das Achievement-System im Jahr 2008 eingeführt hat. Damit ist er einer von nur zwei Spielern überhaupt, die die 1.200-Trophäen-Marke je geknackt haben – der andere ist ein Gamer mit dem Spitznamen roughdawg4, der aktuell im PSN-Ranking vier Platin-Statuen hinter Hakoom liegt.

Mit "Nioh" an die Spitze der PlayStation-Charts

Um seinen Status zu halten, muss Hakoom zusätzlich zu Job und Familie 70 bis 120 Stunden pro Woche auf PS4 und PS Vita spielen und selbst krude Import-Games durchackern, nur um die Trophäe für die Vollständigkeit zu bekommen. Die 1.200-Kelche-Marke knackte er aber mit einem aktuellen Spiele-Blockbuster: Das japanische Action-RPG "Nioh" für die PS4, das die Spieler als Samurai in eine düstere Fantasywelt abtauchen lässt, bescherte Hakoom die Meilenstein-Trophäe, wie er in einem Interview gegenüber dem Magazin Eurogamer erzählt.

Sony ignoriert den Superfan

Hakooms höchstes Ziel neben dem Platz an der Spitze der PSN-Bestenliste ist übrigens, dass Sony seinen Treuebeweis endlich einmal offiziell würdigt. "Traurig, aber es gibt keinerlei Anerkennung. Nicht einmal ein 'Dankeschön' dafür, dass ich all diese Spiele gespielt habe", so der enttäuschte PlayStation-Fan. Vielleicht klappt's ja mit Platin-Trophäe Nummer 1.300?

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben