News

20 Jahre "PaRappa the Rapper": PS4-Umsetzung des PS One-Hits?

Bringt Sony "Parappa the Rapper" auf die PS4?
Bringt Sony "Parappa the Rapper" auf die PS4? (©Sony 2016)

Erscheint der PlayStation One-Klassiker "PaRappa the Rapper" demnächst für die PS4? Zumindest hat der Titel jetzt in Südkorea eine Altersfreigabe erhalten. Das kultige Rhythmus-Game könnte schon auf der PlayStation Experience dieses Wochenende enthüllt werden.

"PaRappa the Rapper" wurde 1996 für die PlayStation One veröffentlicht, schnell wurde der rappende Hund zu einer Art Maskottchen. Passend zum 20-jährigen Jubiläum könnte es das Tanz-Spiel auf die PS4 schaffen, meldet Gamespot. Denn: In Südkorea hat ein Titel namens "PaRappa the Rapper" jetzt eine Altersfreigabe von Korean Game Rating erhalten. Eingereicht wurde das Spiel von  Sony Interactive Entertainment Korea am 2. Dezember. Ob es sich hierbei um ein neues Spiel oder nur um eine Remaster-Version handelt, bleibt aber offen.

Enthüllt Sony "PaRappa the Rapper" auf der PlayStation Experience?

"PaRappa the Rapper" feierte sein PlayStation-Debüt am 6. Dezember 1996, deutsche Fans mussten sich sogar bis zum Jahr 1998 gedulden. Durch die besondere Grafik und die kuriose Geschichte erreichte das Spiel schnell Kultstatus. Dieses Wochenende steht bekanntlich die PlayStation Experience im kalifornischen Anaheim an. Sony will mehr als 100 neue PS4-Spiele verkünden – und das runde Jubiläum wäre ganz sicher ein passender Anlass für eine Neuauflage. Doch nicht nur "PaRappa the Rapper" könnte ein Comeback feiern, auch Klassiker wie "Crash Bandicoot" könnten den Weg auf die PS4 finden.

"PaRappa the Rapper 2" ist via PS2 Classics bereits seit einiger Zeit auf der PS4 spielbar – womöglich folgt demnächst endlich das Original.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben