News

Aliens! "Far Cry 5: Lost on Mars" – Zweiter DLC erhält Release-Termin

In wenigen Tagen gibt es neues Futter für "Far Cry 5"-Fans: Der zweite DLC namens "Lost on Mars" wird ab dem 17. Juli zum Download bereit stehen. Wie der Name schon sagt, gehen Nick Rye und Hurk darin auf eine interplanetarische Reise und nehmen es dabei mit einer Alien-Bedrohung auf.

Im ersten Teaser-Video zum Mars-DLC ist zwar nur wenig neues Gameplay aus "Far Cry 5" zu sehen, das sieht dafür allerdings aus wie aus einem vollwertigen Science-Fiction-Shooter. Die Handlung wird nach der ersten Erweiterung "Hours of Darkness", die die Spieler in den Vietnamkrieg entführt hatte, ins Weltall verlegt. In "Lost on Mars" reisen Nick Rye und sein Kumpel Hurk laut Pressemitteilung von Ubisoft per Teleport auf den Mars. Dort müssen sie eine außerirdische Invasion der Erde verhindern.

"Far Cry 5: Lost on Mars": Neue Waffen und Fahrzeuge

Selbstverständlich bringt die Erweiterung auch neue Waffen ins Spiel: Die Alien-Kanonen hören auf bunte Namen wie Blaster of Disaster, Nerve Reaper oder Morphinator. Dazu werden neue Fahrzeuge in "Far Cry 5" eingeführt – die Space Jets. Die außerirdischen Lebewesen, gegen die im DLC der Kampf aufgenommen werden muss, scheinen in erster Linie insektenartig zu sein – vermutlich wird auch in dieser Erweiterung also wieder jedes erdenkliche Klischee bedient.

"Far Cry Arcade": Alle Inhalte auch gratis im Missions-Editor

Die neuen Waffen aus "Far Cry 5: Lost on Mars" können selbstverständlich auch im Hauptspiel eingesetzt werden. Ebenfalls sind die Inhalte der Erweiterung im Missions-Editor "Far Cry Arcade" nutzbar. Dort stehen die neuen Assets sogar kostenfrei ohne Season Pass oder Einzelkauf zur Verfügung.

Zuletzt hatte der explosive Open-World-Shooter einen Foto-Modus erhalten, bereits im August soll mit dem Abenteuer "Dead Living Zombies" die dritte Erweiterung zu "Far Cry 5" erscheinen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen