menu

"Anno 1800": Neuer Season Pass bringt drei weitere DLCs

Seit dem Release im letzten Jahr haben sich über eine Million Spieler ins Aufbaustrategie-Spiel "Anno 1800" gestürzt. Nun präsentiert ein Video die Inhalte des zweiten Season Passes: Drei große DLCs bieten neue Szenarien und Entwicklungsmöglichkeiten, außerdem kommen per Gratis-Update weitere Verbesserungen ins Spiel.

Für den Erfolg von "Anno 1800" bedankt sich das Team von Ubisoft Mainz mit einem kostenlosen Ingame-Ornament, das Spieler in ihren Städten errichten können. Der erste DLC von Season 2, "Paläste der Macht", beinhaltet zusätzliche drei Ornamente. Vor allem aber gibt er den Zugang zum neuen Palast und Regierungsgebäuden frei, die Einfluss auf die Wirtschaftspolitik im Spiel haben. Die Erweiterung ist ab dem 24. März verfügbar.

"Land der Löwen": Bewässerungssysteme machen kahle Länder grün

Der zweite DLC des neuen Season Passes heißt "Reiche Ernte". Traktoren werden darin die Effizienz der Agrarwirtschaft in "Anno 1800" verstärken. Die größte neue Erweiterung folgt dann mit dem dritten DLC "Land der Löwen": Ein neuer Kontinent und neue Völker warten auf die Spieler, außerdem kommen Bewässerungssysteme ins Spiel, die ausgedörrte Ländereien fruchtbar machen können. Wann "Reiche Ernte" und "Land der Löwen" erscheinen, ist noch nicht bekannt.

Gratis-Update bringt Verbesserungen für alle Spieler

Die drei DLCs sind entweder einzeln oder im Paket als Season Pass für etwa 25 Euro erhältlich. Mit dem Start der Erweiterung "Paläste der Macht" werden zudem alle Spieler (auch die, die den Pass nicht kaufen) von einem kostenlosen Update mit verschiedenen Verbesserungen profitieren. Und: Vom 12. bis 15. März können interessierte Spieler "Anno 1800" kostenlos über Uplay oder den Epic Games Store ausprobieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Anno 1800

close
Bitte Suchbegriff eingeben