menu

"Anno History Collection" mit vier Strategie-Klassikern angekündigt

Geschichte satt: Ubisoft hat angekündigt, dass eine "Anno History Collection" in den Startlöchern steht. Sie ist ab dem 25. Juni verfügbar und hat einige bekannte Titel im Angebot.

In einem Blogeintrag hat Ubisoft bekannt gegeben, dass die beliebte Anno-Reihe eine "History Collection" erhält. Sie umfasst die folgenden Spiele:

  • "Anno 1602"
  • "Anno 1503"
  • "Anno 1701"
  • "Anno 1404"

Alle Spiele kommen mit sämtlichen Erweiterungen, zudem hat sie Ubisoft kleineren Updates unterzogen. "Anno"-Games, die in der Zukunft spielen, sind von der Kollektion ausgenommen – sie soll ja auch geschichtlich und nicht futuristisch sein.

Was ist neu bei den alten Titeln?

Damit die Kollektion nicht nur ein Sammelsurium an alten Strategie-Games ist, haben die Ubisoft-Entwickler etwas an den Titeln geschraubt. Alle Spiele wurden auf 64 Bit portiert, was der Performance und Stabilität zugutekommt.

Außerdem ist hochauflösende 4K-Grafik möglich, damit Deine Spiel-Reiche so scharf und detailliert erscheinen, wie es Dein Bildschirm zulässt. Wer gern gegen andere Spieler antritt, profitiert von Multiplayer-Features wie Quickmatch und Desync-Recovery ("Anno 1800" lässt grüßen) – ja, auch bei "Anno 1503", in dem ein Multiplayer-Modus bislang vollkommen fehlte.

Kleines Goodie für alle, die bereits eifrig "Anno" gespielt haben: Die Spielstände der Single-und Multiplayer-Kampagnen werden übernommen. In der "History Collection" muss also niemand bei Null beginnen.

Release
Die "Anno History Collection" erscheint am 25. Juni digital und analog als Box für Windows-PCs.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Anno-Reihe

close
Bitte Suchbegriff eingeben