menu

"Apex Legends": Duo-Modus bleibt ab dieser Woche dauerhaft im Spiel

apex-legends-bloodhound-screenshot-2
apex-legends-bloodhound-screenshot-2

Nach ausführlichen Tests dürfen "Apex Legends"-Spieler sich nun dauerhaft auch zu zweit in den Kampf stürzen. Außerdem wird Respawn Entertainment nun eine Map-Rotation einführen, sodass die Karten King's Canyon und World's Edge beide im Wechsel gespielt werden können.

Die Einführung des permanent verfügbaren Duo-Modus und der Map-Rotation ist laut Respawn für den 7. April geplant. Die Änderung findet im Rahmen des Events "Die alten Sitten" statt, das sich thematisch um die Spielfigur Bloodhound drehen wird. Ein schicker Animations-Trailer gibt dem zeitlich begrenzten Ingame-Ereignis den passenden Story-Hintergrund.

"Apex Legends"-Event bis 21. April – Duos und Map-Rotation bleiben

"Die alten Sitten" bietet neue Herausforderungen, die Dich kosmetische Items ohne Echtgeld-Käufe freispielen lassen. Du kämpfst mit Deinem Trupp im Rahmen der neuen Stadtübernahme auch gegen KI-Gegner, während andere Teams Dir das Loot streitig machen wollen. Das "Apex Legends"-Event wird bis zum 21. April spielbar sein.

Wie genau die neue Map-Rotation funktioniert wurde bisher nicht erklärt. Ob Spieler in "Apex Legends" selbst bestimmen dürfen, ob sie mit ihrem Duo oder Trio auf King's Canyon oder World's Edge landen oder ob der Zufall bestimmt, muss sich also noch zeigen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apex Legends

close
Bitte Suchbegriff eingeben