menu

"Ark: Survival Evolved" bekommt ein Sequel – mit Vin Diesel

Bei den Game Awards wurde ein Spiel enthüllt, mit dem wahrscheinlich niemand gerechnet hat: "Ark 2", das Sequel zum Dinosaurier-Überlebensspiel "Ark: Survival Evolved". Noch bizarrer: Anscheinend spielt Vin Diesel die Hauptrolle in dem Urzeit-Abenteuer. Und eine animierte Serie ist ebenfalls in Arbeit.

Die Game Awards sind doch immer für eine Überraschung gut. Sicherlich hatte im Vorfeld der Veranstaltung niemand erwartet, Vin Diesels muskelbepackten Körper im Lendenschurz zu sehen. Doch genau das ist nun geschehen. Der amerikanische Schauspieler wird zukünftig wohl in "Ark 2", dem Nachfolger von "Ark: Survival Evolved" auf Dinosaurierjagd gehen. Besonders viel ist über das Game aber noch nicht bekannt.

Urzeit-Setting mit High-Tech-Gadgets

Studio Wildcard, die Entwickler von "ARK: Survival Evolved", haben offenbar bei der Geheimhaltung ihres Projekts gute Arbeit geleistet. Die Ankündigung von "Ark 2" kam gestern wie aus dem Nichts. Überraschend ist auch, dass das Studio Vin Diesel für die Hauptrolle des Spiels gewinnen konnte. Der Schauspieler ist das Vorbild für den Krieger Santiago.

In dem Trailer sehen wir, wie der Stammesanführer und seine Krieger im Dschungel gegen feindliche Echsenmänner kämpfen. Als ob das noch nicht genug wäre, taucht später noch ein T-Rex auf, der Jagd auf die beiden Gruppen macht. Gegen Ende des Trailers sehen wir noch, wie Santiago an einem futuristischen Terminal einige Eingaben tätigt.

Release-Termin noch nicht bekannt

Wann "Ark 2" erscheint, ist noch nicht bekannt, die Plattformen, für die das Spiel verfügbar sein wird, hingegen schon. Die Twitter-Nutzerin Dollie, Product Manager bei Studio Wildcard, bestätigte, dass "Ark 2" für PC und Xbox erscheint.

Ebenfalls angekündigt wurde eine Animationsserie namens "Ark: The Animated Series". Sie soll 2022 anlaufen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Actionspiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben