News

"Assassin's Creed 3" für PC im Dezember kostenlos erhältlich

"Assssin's Creed 3" gibt es im Dezember kostenlos als PC-Download.
"Assssin's Creed 3" gibt es im Dezember kostenlos als PC-Download. (©Ubisoft 2016)

Ab dem 7. Dezember wird Ubisoft die PC-Version von "Assassin's Creed 3" als kostenlosen Download anbieten. Mit der Aktion feiert der Publisher sein 30-jähriges Firmenjubiläum. Die Handlung des dritten Teils spielt im Amerika des 18. Jahrhunderts.

Kaum zu glauben, aber Ubisoft gibt es schon seit 30 Jahren. Zur Feier des 30. Firmenjubiläums hat der Publisher im Dezember ein ganz besonderes Schmankerl für alle PC-Spieler im Angebot. Ab dem 7. Dezember können diese das Spiel "Assassin's Creed 3" kostenlos auf der Spiele-Plattform Uplay herunterladen. Einzige Voraussetzung ist ein bestehender Uplay-Account.

Ein moderner Klassiker für lau

"Assassin's Creed 3" wurde im Oktober 2012 für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U veröffentlicht und verschlägt Spieler in den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. In der Haut des Assassinen Connor wird man nicht nur in historische Ereignisse verwickelt, sondern kämpft auch gegen den verfeindeten Templer-Orden. Dabei treten auch Charaktere wie George Washington, Benjamin Franklin oder König George III. auf.

Moderate Systemanforderungen

Die Systemanforderungen für "Assassin's Creed 3" fallen aus heutiger Sicht relativ moderat aus. Benötigt wird ein Intel Core 2 Duo E6700 oder ein AMD Athlon 64 X2 6000 mit 2 GB RAM an Arbeitsspeicher. Außerdem brauchen Spieler eine DirectX-9-fähige Grafikkarte mit mindestens 512 MB Video-RAM. Als Betriebssysteme werden Windows 7, 8 und 10 unterstützt. Mit einem modernen Einsteiger-Gaming-PC sind schon hohe Auflösungen und Einstellungen drin.

Unklar ist, wie lange "Assassin's Creed 3" kostenlos sein wird. Allerdings soll das Angebot mindestens bis Ende Dezember gelten. Dann ist aber auch das Jubiläumsjahr für Ubisoft vorüber.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben