"Assassin's Creed Origins": Auch Datum des zweiten DLC bekannt

Assassin's Creed Origins: Curse of Pharaoh
Auch der zweite DLC für "Assassin's Creed: Origins" hat jetzt einen Termin. (©Ubisoft 2018)
Kai Lewendoski Steuert die Heizung zuhause übers Smartphone, die Musik in der Wohnung kommt vom Home Server.

Die DLC-Ankündigungen von Ubisoft zu "Assassin's Creed: Origins" reißen nicht ab: Nachdem erst gestern Infos über den ersten DLC bekannt wurden, hat der Hersteller gleich nachgelegt und auch den Termin für das zweite Inhalts-Update rausgerückt: "Der Fluch des Pharaos" kommt schon Anfang März.

Der zweite DLC für "Assassin's Creed: Origins" wird in der Stadt Theben spielen. In "Der Fluch des Pharaos" muss Assassine Bayek den namensgebenden Fluch erforschen, der die Region seit langem plagt. Durch den Fokus auf die ägyptische Mythologie dürfen die Spieler gegen viele berühmte Pharaonen und Monster antreten, die alle auf sehr seltsame Weise ins Leben zurückgeholt wurden. Der zweite DLC steigert das maximale Level auf 55 und fügt natürlich wieder neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände hinzu. Die Expansion erscheint am 6. März im Rahmen des Season Pass, man kann sie aber auch einzeln für knapp 20 Euro kaufen, schreibt Gamerant.

Erster DLC kommt schon am 23. Januar

Der erste Story-DLC "Die Verborgenen" wird am 23. Januar erscheinen und wirft neues Licht auf die Entstehung der Assassinen-Bruderschaft. Die Story spielt rund vier Jahre nach den Ereignissen des Hauptspiels im Sinai – einer komplett neuen Region in "Assassin's Creed: Origins". Dort legen sich die Spieler mit der römischen Besatzungsmacht an und können ihren Charakter mit Waffen, Outfits und Reittieren weiter aufrüsten. Das Maximallevel wird auf 45 angehoben, selbst hergestellte Ausrüstungsgegenstände bekommen zwei weitere Stufen. Ebenfalls demnächst startet mit dem Lernmodus "Das Alte Ägypten" eine kampflose Entdeckungstour durch Ägypten, die ab 20. Februar verfügbar ist. Für Besitzer von "Assassin's Creed: Origins" ist der Modus kostenlos, separat kostet er ebenfalls knapp 20 Euro.

Neue Quest "Gefahr im Verzug" leitet den DLC ein

Zusätzlich zu den kommenden DLCs ist jetzt schon jetzt die neue Quest "Gefahr im Verzug" spielbar, die die Ereignisse des ersten DLCs vorbereitet. Die Spieler müssen darin den Angriff der Römer abwenden und dessen Ursache erforschen. Noch mehr kostenlose Inhalte, darunter die Wiederholung der Prüfungen der Götter, sollen ebenfalls bald wieder verfügbar werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben