News

"Assassin's Creed: Origins" lässt Dich Katzen streicheln

Wen interessieren schon Kamele, wenn man Katzen streicheln kann?
Wen interessieren schon Kamele, wenn man Katzen streicheln kann? (©Ubisoft 2017)

Der Release von "Assassin's Creed: Origins" steht kurz bevor und viele neue Features des Games sind bereits durchgesickert. Ein besonders wichtiges haben Fans aber jetzt erst entdeckt: Hauptcharakter Bayek kann Katzen streicheln!

Wenn es um Katzen geht, hat das Internet eine ganz eigene Dynamik. Das wurde kürzlich wieder einmal deutlich, als neue Informationen zum kommenden "Assassin's Creed: Origins" bekannt wurden. Dass der Protagonist Bayek ein gewiefter Meuchelmörder mit umfangreichem Waffen- und Fähigkeiten-Arsenal ist, ist ja schön und gut. Dass er in dem Game flauschige Fellknäuel kraulen darf, löste im Forum Reddit aber wahre Begeisterungsstürme aus.

"Assassin's Creed: Origins" macht Katzenfreunde glücklich

Grund für die Euphorie war ein Gif, das den Assassinen beim Streicheln einer Katze zeigt. Schon in "Assassin's Creed 3" und "Assassin's Creed 4: Black Flag" konnten Tiere gestreichelt werden, wie Eurogamer berichtet. In den Folgespielen fehlte diese Funktion aber ohne ersichtlichen Grund – und wurde von vielen Fans schmerzlich vermisst. "Sie haben zugehört!" lautet demnach auch einer der zahlreichen hocherfreuten Kommentare, für andere Gamer ist "Assassin's Creed: Origins" dank des Stubentiger-Features jetzt schon das Spiel des Jahres 2017.

Lobeshymnen auf einen Entwickler

Besonders viel Lob von der Community bekommt Ashraf Ismail, der die Entwicklung des Spiels bei Ubisoft leitet und auch bei "Black Flag" schon am Ruder saß. Er wird spontan als "Legende" betitelt und heimst auch noch Lobeshymnen für andere vermeintlich unwichtige Features ein – wie einen Foto-Modus und die Möglichkeit, Bayek die Kapuze abnehmen zu lassen.

Ein neues Gameplay-Video zeigt dazu, dass das Katzen-Streicheln nicht nur Ablenkung vom Meuchelmörder-Alltag verspricht, sondern Bayek auch einen tierischen Begleiter an die Seite stellt: Gekraulte Katzen laufen dem Killer nämlich hinterher, was tatsächlich unbestreitbar niedlich ist.

Neueste Artikel zum Thema 'Assassin's Creed: Origins'

close
Bitte Suchbegriff eingeben