"Assassin's Creed: Origins": Neuer Trailer zum DLC "Fluch des Pharaos"

David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Am 13. März erscheint mit "Der Fluch des Pharaos" der zweite DLC für "Assassin's Creed: Origins". Im Launch-Trailer gibt Ubisoft einen Einblick in das neue Spielareal und zeigt einige der Gegner, mit denen es Assassine Bayek in der Erweiterung zu tun bekommt.

Eine Woche nach dem eigentlich geplanten Release-Termin erscheint am morgigen Dienstag der DLC "Der Fluch des Pharaos" mit neuen Gegnern, Items und Story-Inhalten für "Assassin's Creed: Origins". Bayek muss in der Expansion das Geheimnis um einen rätselhaften Fluch lüften, der reihenweise tote Pharaonen ins Leben zurückholt.

Monster & Mumien im Trailer zum "Assassin's Creed"-DLC

Dabei blüht dem Urvater der Assassinen-Bruderschaft offenbar das ein oder andere Scharmützel mit gefährlichen Feinden, die auch nicht so ganz von dieser Welt zu sein scheinen: Im Trailer sind schakalköpfige Anubis-Krieger, riesige Skorpione und – natürlich – sorgsam einbalsamierte aber trotzdem quicklebendige Mumien zu sehen.

Neben neuen Feinden bekommt Bayek aber auch neue Landschaften zu Gesicht: "Der Fluch des Pharaos" spielt in der antiken Hauptstadt Theben und führt die Spieler unter anderem in die Tempel Karnak und Luxor. Auch Abstecher ins Tal der Könige und seine sagenumwobenen Grabkammern stehen auf dem Programm.

Release am 13. März 2018

Der DLC ist einzeln oder als Teil des Season Pass erhältlich. Gespielt werden kann er entweder mit dem Speicherstand aus "Assassin's Creed: Origins" oder durch Anlegen eines neuen Speicherstands, wie Ubisoft auf der Spielewebsite erklärt. Bayek startet dann auf Stufe 45 und mit vorausgewählter Ausrüstung. Wer im Hauptspiel noch nicht weit genug fortgeschritten ist, kann also trotzdem direkt die neuen Inhalte ausprobieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben