News

"Assassin's Creed Origins": New Game Plus wird ergänzt

Dank "New Game +" lässt sich "Assassin's Creed Origins" mit einem ausgebauten Charakter neu durchspielen.
Dank "New Game +" lässt sich "Assassin's Creed Origins" mit einem ausgebauten Charakter neu durchspielen. (©Ubisoft/TURN ON 2017)

"Assassin's Creed: Origins" wird sich dank "New Game Plus" bald mit einem hochgerüsteten Charakter erneut durchzocken lassen. Ubisoft bestätigte, dass sich das heiß ersehnte Feature in der Entwicklung befindet und sich die Gamer nicht mehr lange gedulden müssen.

Der Modus New Game Plus wird bald in "Assassin's Creed: Origins" ergänzt. Das bestätigte nun Ubisofts Community-Manager domvgt auf Reddit. "New Game + kommt. Wir werden bald weitere Informationen dazu mitteilen", so domvgt. Die Fans warten schon lange auf das Feature und Ubisoft sprach es bereits ein paar Mal an. Erst jetzt gibt es allerdings die offizielle Bestätigung.

Neues Spiel mit hochgerüstetem Bayek

Bei New Game Plus handelt es sich um eine Option, die nach dem Ende der Kampagne zur Verfügung stehen wird. Die Kampagne startet dann neu, allerdings mit dem hochgerüsteten Bayek, mit dem das Spiel zum letzten Mal abgeschlossen wurde. Alle erspielten Talente und Waffen stehen ihm dann von Anfang an zur Verfügung. Auf dieser Grundlage können die Zocker Bayek und auch seine Partnerin Aya noch weiter aufrüsten.

New Game Plus erhöht Langzeitmotivation

Der neue Modus sollte die Langzeitmotivation steigern. Bald lohnt es sich umso mehr, in Grabkammern und Pyramiden und in Schiffswracks unter Wasser nach Beute zu suchen. Auch das Absolvieren von Nebenquests hat mit New Game Plus einen größeren Nutzen, denn der hochgerüstete Bayek geht nach dem Finale nicht mehr in Rente, sondern darf noch einmal in Ägypten als Assassine für (Un-)Ordnung sorgen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben