"Assassin's Creed: Origins" – Trailer zum DLC "Die Verborgenen"

Kai Lewendoski Steuert die Heizung zuhause übers Smartphone, die Musik in der Wohnung kommt vom Home Server.

Zum aktuellen DLC "Die Verborgenen" von "Assassin's Creed: Origins" gibt es jetzt auch einen passenden Trailer. Ubisoft erlaubt in dem Film einen ersten Blick auf die Schurken, die Bayeks noch junge Bruderschaft aus dem Weg räumen muss.

Der DLC "Die Verborgenen" spielt vier Jahre nach den Ereignissen des Hauptspiels und zeigt Bayek als Herr über den langsam flügge werdenden ägyptischen Teil des Assassinen-Ordens. In dem kostenpflichtigen Add-on wird gezeigt, wie die Assassinen-Truppe mit einer neuen Gruppe von Römern auf dem Sinai in Konflikt gerät, berichtet Gameinformer.

Spieler können Waffen, Ausrüstung und Fähigkeiten behalten

Die Spieler können Waffen und Ausrüstung und natürlich auch die Fähigkeiten komplett behalten, die sie sich bereits erspielt haben. Der DLC erweitert die maximale Level-Obergrenze auf 45 und enthält natürlich auch Ausrüstung, man kann neue Dinge herstellen und es gibt neue Reittiere. Der DLC ist im Season Pass enthalten, man kann ihn aber auch separat für etwa 20 Euro kaufen.

Auf "Die Verborgenen" folgt im März "Der Fluch des Pharao"

Auch das Datum des zweiten DLC zu "Assassin's Creed: Origins" ist schon bekannt. "Der Fluch des Pharao" spielt in der Stadt Theben und wird am 6. März erscheinen. In dieser Erweiterung muss Bayek den titelgebenden Fluch erforschen und dessen Hintergründe aufdecken. Die Spieler treten gegen  viele berühmte Pharaonen und Monster an, die alle auf merkwürdige Weise plötzlich ins Leben zurückgeholt wurden. Der zweite DLC steigert das maximale Level auf 55.

Release
"Die Verborgenen" für "Assassin's Creed: Origins"  ist ab sofort für PS4, Xbox One und PC erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben