News

"Atomega": Ubisoft kündigt neuen Multiplayer-Shooter an

Ziemlich überraschend hat Ubisoft mit "Atomega" einen neuen Online-Shooter angekündigt. Das Game sieht ungewöhnlich aus und gewinnt dem Genre einige frische Ideen ab. Der Release steht schon in wenigen Tagen an.

Als "Krieg der Pixelmosnter" lässt sich das Gameplay von "Atomega" wohl am besten beschreiben – oder mit den Worten, die Ubisoft im Ankündigungs-Trailer für das neue Game einblendet: "Sammle. Wachse. Kämpfe. Beherrsche." Der neue Ego-Shooter, der schon am 19. September via Steam erscheint, sieht nicht nur ziemlich anders aus als vergleichbare Titel. Er hat auch einige ungewöhnliche Ideen an Bord.

"Atomega": Würfelmonster in der Massephase

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von sogenannten Exoformen – wandelbaren Konstrukten aus violetten Würfel-Bausteinen und einem einzigen gelben Auge. Anfangs starten die Spieler als "Atom", also einzelner Würfel. Wer Gegner mit Laserstrahlen aus dem Auge abschießt, sammelt Masse und wird immer größer. Auch durch das Aufsammeln von herumliegenden Würfeln lässt sich die Spielfigur aufpumpen. Sieben Wachstumsstufen mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen soll es geben. Wer besonders eifrig trifft und sammelt, kann sich schließlich in die stärkste und größte Form, den "Omega", verwandeln.

Release bereits am 19. September

Gespielt wird in abstrakt aussehenden Arenen mit bis zu acht Spielern und nach dem Jeder-gegen-Jeden-Prinzip. Eine Runde dauert zehn Minuten, danach gewinnt, wer die meisten Punkte hat. Die gibt es für Abschüsse und das Einsammeln von Würfeln, sodass sich "Atomega" vom typischen Deathmatch, in dem der Spieler mit den meisten Kills gewinnt, auch hier unterscheidet. Laut dem Magazin 4Players wird "Atomega" zum Release für rund 10 Euro erhältlich sein.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben