menu

"Atomic Heart" zeigt neues Gameplay & kündigt Next-Gen-Release an

News zum "BioShock"-Lookalike "Atomic Heart": Entwickler Mundfish hat einen neuen Gameplay-Trailer bei YouTube veröffentlicht. Und auch gleich verraten, dass der Sowjet-Shooter für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X erscheint.

Es ist schon ein wenig her, dass die Welt etwas von "Atomic Heart" gehört hat. Anfang Februar gab es einen kurzen Gameplay-Trailer. Zusätzlich teilte YouTuber Alexej Makarenkowa seine Eindrücke vom Ego-Shooter, Mundfish hatte ihn zuvor zu einer vierstündigen Gaming-Session eingeladen. Jetzt meldet sich der Entwickler mit einem Gameplay-Video zurück.

Und – wenig überraschend – es bleibt skurril: In der dystopischen Steampunk-Fantasie wandert die Spielfigur durch ein sowjetisches Museum für Robotik und wird prompt von den Exponaten angegriffen. Allerdings sind die eher biologischer als technischer Natur. Manche sehen aus wie kleine Pflanzen, andere verhalten sich wie Insekten oder scheinen humanoid. Gegner kommen in eher kleineren Gruppen – und viel Schießen ist nicht dabei. Stattdessen schlägt die Spielfigur mit einem Mix aus Hammer und Kettensäge zu.

Plus: Im Video ist auch ein Kampf mit einem Mini-Boss zu sehen, der ein ziemlich ungemütlicher Zeitgenosse aus Blut zu sein scheint. Einen Boss-Fight hatte YouTuber Alexej Makarenkowa Anfang des Jahres noch vermisst. Zu Ende des Trailers verliert die Spielfigur dann im Kampf ihr Leben.

Musik von Mick Gordon: Überraschend elektronisch

Den vorherigen Gameplay-Trailer aus dem Februar hatte Mundfish noch mit klassischer Musik vom Walzerkönig Johann Strauß unterlegt – was dem "BioShock"-Lookalike noch mehr Obskurität verlieh. Im neuen Clip sind die Klänge dagegen stark elektronisch. Der Entwickler verrät im Video-Titel, dass der Soundtrack vom Komponisten Mick Gordon stammt. Der ist vor allem für seine starken musikalischen Stücke zur "Doom"-Reihe bekannt.

"Atomic Heart" scheint mit Hochdruck in der Mache zu sein. Allerdings gibt es keine Information, wann mit einem Release zu rechnen ist. 2018 wurde das Game erstmals angekündigt – hoffentlich dauert es keine weiteren zwei Jahre, bist Du es endlich spielen kannst.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ego-Shooter

close
Bitte Suchbegriff eingeben