menu

Aus Versehen? Level-Editor für "Super Smash Bros. Ultimate" enthüllt

In einem neuen Video zu "Super Smash Bros. Ultimate" haben Fans einen Hinweis auf den Level-Editor erspäht, der bisher noch gar nicht im Spiel ist. Das sieht nach einem unabsichtlichen Leak aus, riecht aber auch ein bisschen nach Absicht.

Hat da jemand in der Trailer-Abteilung von Nintendo gepennt? Wer den neuen Clip zu "Super Smash Bros. Ultimate" bei 00:02 Sekunden pausiert, erkennt in der rechten unteren Ecke des Fernsehbildschirms im Hintergrund die verwaschenen Worte "Stage Builder". Dieses Feature fehlt in dem Arena-Prügler bislang aber noch. Klar, dass sich die Kommentare unter dem Video vor Freude überschlagen, wie Eurogamer berichtet

Leak oder Absicht?

Der Level-Editor, mit dem eigene Arenen designt werden können, gehörte in den Vorgängern "Super Smash Bros. Brawl" und "Smash Bros." zur Grundausstattung. Es überrascht daher nicht, dass er offenbar per Update in "Ultimate" nachgeliefert werden soll. Offiziell hat Nintendo dazu allerdings noch nichts verlauten lassen – aber jetzt gab es eben den möglicherweise unoffiziellen "Leak".

Stage Builder: Offizielle Ankündigung folgt vermutlich bald

Natürlich ist das Ganze der Traum jeder Marketing-Abteilung: Ein Update mit einem Feature, mit dem eigentlich eh alle Fans rechnen, lockt ja eigentlich niemand hinterm Ofen hervor. Aber wenn es so aussieht, als sei hier eine geheime Information vorab durchgerutscht, sieht die Sache schon anders aus. Wir rechnen auf jeden Fall mit einer offizielleren Ankündigung in Kürze.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Super Smash Bros. Ultimate

close
Bitte Suchbegriff eingeben