"Batman Arkham Collection" in 4K gesichtet: Release im Anflug?

Batman guckt grimmig – und das bald auch in 4K auf der Xbox One X?
Batman guckt grimmig – und das bald auch in 4K auf der Xbox One X? (©YouTube/Batman Arkham 2017)
Wolf Speer Wäre gern ein Baum. Wer würde schon einen Baum verdächtigen...?

Es ist fast ein Fall für den Riddler: Erscheint bald eine Compilation, die alle drei bisher erschienenen "Batman"-Abenteuer der Rocksteady Studios in einer Box vereint? Und das sogar noch in knackigem 4K? Alles deutet darauf hin.

Update vom 27.11.18: Die "Batman: Arkham Collection" ist nun offiziell erhältlich. Sie enthält alle "Arkham Trilogy"-Spiele und sämtliche Inhalte, die für diese veröffentlicht wurden. Im Folgenden liest Du unsere ursprüngliche Meldung.

Die Seite TrueAchievements hat eine interessante Entdeckung gemacht: Im amerikanischen Xbox-Store ist ein bisher unangekündigtes Bundle  rund um den Fledermausmann aufgetaucht. Die "Batman: Arkham Collection" enthalte demnach die Smash-Hits "Arkham Asylum", "Arkham City" und das etwas enttäuschende Finale "Arkham Knight", natürlich inklusive aller bisher erschienenen DLCs.

Flattert die Fledermaus bald in 4K?

Weitere höchst interessante Info: Laut dem offiziellen Beschreibungstext sei die Collection zudem "Xbox One X Enhanced" und das deutet doch sehr auf HDR-Support und eine knackscharfe Auflösung in 4K hin.

Die größte Überraschung dürfte aber das angegebene Releasedatum sein: Das sei nämlich bereits am 27. November, also schon morgen! Offiziell angekündigt ist die neu aufgelegte Trilogie nicht – will der Publisher Warner Bros. Interactive hier etwa alle Batman-Fans verblüffen? Verräterisch: Der besagte Eintrag im Xbox-Store ist mittlerweile verschwunden...

Rocksteady haben den besten Videospiel-Batman geschaffen

2009 erschien "Batman: Arkham Asylum" der Rocksteady Studios für die PS3 und die Xbox 360 und es war nicht weniger als eine Sensation: Erstmals konnten sich Spieler wirklich wie der weltbeste Detektiv fühlen. Der Nachfolger "Arkham Asylum" tauschte den Schauplatz der klaustrophobischen Arkham-Irrenanstalt gegen eine weitläufige, offene Spielwelt und legte in nahezu allen Bereichen nochmal einen drauf – Batman-Fans waren vor Begeisterung nahezu im Delirium.

Der Abschluss der bisherigen Trilogie, "Batman: Arkham Knight", konnte an diese Erfolge nicht mehr ganz anknüpfen, ist für Comic-Freaks aber trotzdem Pflichtprogramm.

Wir halten die Augen offen, ob der Flattermann morgen tatsächlich zum Landeanflug ansetzt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben