News

"Battlefield 1: Apocalypse"-DLC bringt Maps & neuen Spiel-Modus

Zu "Battlefield 1" gibt's jetzt einen neuen DLC.
Zu "Battlefield 1" gibt's jetzt einen neuen DLC. (©Twitter/Battlefield 2017)

Für "Battlefield 1" gibt es im Februar mit "Apocalypse" einen neuen DLC. Hersteller Electronic Arts (EA) hat jetzt die vierte Erweiterung für den Shooter zum Ersten Weltkrieg angekündigt. Der DLC ist im Premium-Pass des Spiels enthalten. Dabei gibt's auch einen neuen Spiel-Modus.

In dem DLC sind auch fünf neue Maps enthalten, sowie neue Waffen und einiges mehr. Wie bei früheren Erweiterungen sind die wichtigsten Neuerungen aber vor allem die Karten. Mit "Apocalypse" kommen fünf neue Maps, darunter die "blutige und schmutzige Hölle von Passchendaele und der Zusammenstoß zwischen Österreich und Italien bei Caporetto und damit zwei der berühmtesten Schlachten des 1. Weltkriegs", so Hersteller EA. "Die malerischen Weizenfelder an der Somme verwandeln sich in einen Alptraum nach zerstörerischem Trommelfeuer der Artillerie", so der Publisher laut Gamespot weiter.

Zwei der Karten sind speziell für neuen Modus gedacht

Zwei der anderen neuen Karten, London Calling und Razors Edge, sind speziell für den neuen Spielmodus "Air Assault" gedacht. Weitere Details dazu fehlen noch, aber die neuen Karten sind auch wirklich nur in diesem Modus spielbar. Ebenso wie über die Karten weiß man derzeit auch noch wenig über die neuen Elemente, die EA ins Spiel einbauen will. Die Rede ist von Fahrzeugen, Waffen, Gadgets, Rängen, Herausforderungen, Spezialisierungen und Hundemarken.

Kurz bevor "Apocalypse" herauskommt, erhalten die Inhaber eines Premium-Passes den Teil der Nordsee-Kampagne, der im vorher veröffentlichten DLC "Turning Tide" enthalten war. Dieser DLC startet Ende Januar und enthält die beiden Maps Zeebrügge und Helgoländer Bucht, die britische Marine und das C-Klasse-Flugzeug. Außerdem haben alle "Battlefield 1"-Besitzer Zugang zu einer Map, die es früher nur im DLC "Prise de Tahure" gab.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben