menu

Bericht: Ja, "GTA 6" kommt – in Häppchen

GTA 5 Rockstar Games
"GTA 6" wird kommen – in welcher Form auch immer. Bild: © Rockstar Games 2017

Dass Hersteller Rockstar Games gerade an am nächsten "GTA" schraubt, ist wirklich keine Überraschung. Laut aktuellen Berichten befindet sich "GTA 6" noch in einem sehr frühen Stadium – aber wenn es dann mal fertig ist, wird es offenbar in kleinen Häppchen veröffentlicht. Das wäre eine klare Abkehr vom bisherigen Veröffentlichungs-Modell.

Kotaku hat mal wieder ein bisschen hinter die Kulissen geblickt und berichtet von erfreulichen Veränderungen bei Rockstar Games. Nach krassen Überstunden (in der Spielebranche als "Crunch" bekannt) und generell extrem viel Stress, um das Western-Epos "Red Dead Redemption 2" pünktlich fertig zu kriegen, verfolgt die Geschäftsführung von Rockstar nun eine Politik, die arbeitnehmerfreundlicher sein soll. Das hat auch Auswirkungen auf das neue "GTA".

"GTA 6" wird nach und nach vergrößert

Das Gangster-Epos soll ein "mittelgroßer" Release werden, der dann mit regelmäßigen Updates erweitert werden soll. Natürlich bedeutet "mittelgroß" für Rockstar immer noch "riesig", zumindest im Vergleich zu anderen Spielemarken. Aber der verkleinerte Umfang soll eben die Crunches und die unmenschlichen Überstunden auf ein Minimum reduzieren.

Gameplay-Details zum noch nicht offiziell angekündigten "GTA 6" enthält der Kotaku-Bericht noch nicht. Wo das neue "Grand Theft Auto" spielen wird, wer der Hauptcharakter ist und ob wir spielerische Innovationen erwarten können – steht alles noch nicht fest. Auch, wenn Gerüchte im Internet immer wieder was anderes behaupten.

Nach Kritik soll alles besser werden

Schon jetzt hat sich das Arbeitsklima bei Rockstar offenbar gebessert: So sollen Mitarbeiter flexiblere Arbeitszeiten bekommen und besser über Vorgänge innerhalb der Firma informiert werden. Die Chefs kriegen einen Crash-Kurs in Sachen Mitarbeiterführung. Wegen heftiger Crunches zum Release von "Red Dead Redemption 2" im November 2019 war Rockstar Games heftig kritisiert worden. Letzten Monat verließ Mitbegründer und Präsident Dan Houser das Unternehmen.

Nochmal den Vorgänger zocken? "GTA 5" gibt's günstig bei SATURN.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rockstar Games

close
Bitte Suchbegriff eingeben